diy plus

Stanley: Ordnung in Kunststoff auf der Practical World in Köln

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ordnung in Kunststoff
Neben zahlreichen anderen Produkten präsentierte Stanley auf der Practical World auch ein neues Aufbewahrungssystem
Unter anderem war am Stand von Stanley in Köln ein breites Sortiment an Aufbewahrungssystemen zu sehen.
Bereis 1993 hat Stanley begonnen, ZAG-Produkte unter dem damaligen Label Canico in Deutschland exklusiv zu vertreiben. Inzwischen steht dem Handel hier eine breite Produktpalette zur Verfügung: vom Organizer über die mobile Werkstatt bis hin zum kompletten Einrichtungssystem für Alltag, Sport und Freizeit. Die Produktpalette, so Stanley, ist aus haltbarem, belastbarem Kunststoff hergestellt und eignet sich für Heimwerker und Profis gleichermaßen.
Auch Sportler, Jäger oder Angler können die Produkte für ihre benötigte Ausrüstung, zur Verwahrung und zum Transport verwenden.
„Die Lösungen setzen höchste internationale Standards hinsichtlich Stoßfestigkeit, Belastbarkeit und  Preis-Leistungs-Verhältnis“, stellt Kevin €. Hamil, Marketing-Manager von Stanley Deutschland heraus.
Die Produktpalette zum Thema Aufbewahrung war nur ein Thema, das die Besucher am Stand von Stanley auf der Internationalen Eisenwarenmesse/Practical World zu sehen bekamen. Vorgestellt wurde weiter die Leverlock-Bandmaßserie.
Neu im Sortiment: ein Lasermessgerät.
Japansägen eignen sich besonders für Arbeiten an weichem Holz.
Bandmaße im Preiseinstiegssegment
Die neuen Bandmaße im Preiseinstiegsbereich wollen überzeugen durch hochwertige Verarbeitung und technische Finessen. Zusätzlich seien Sicherheit, aber auch Ergonomie und Bruchsicherheit des Gehäuses wichtige Anschaffungskriterien, so Stanley. Das Bandmaß kann durch einen patentierten Feststellmechanismus auf der Unterseite des Gehäuses mit nur einer Hand bedient werden. Das Aufrollen des Bandes erfolgt durch Druck des Gehäuses auf den Boden – ein Anheben des Gehäuses stellt das Band wieder fest. Das Stanley Leverlock-Bandmaß ist in den Längen drei, fünf und acht Meter erhältlich und ist mit einem Gürtelclip versehen.
Neu präsentiert wurde auch das Lasermessgerät „DME 100“. Dieses Produkt wurde zusammen mit dem österreichischen Traditionsunternehmen Leica als Präzisionsinstrument entwickelt.
Die Bandmaß-Serie gibt es jetzt auch im Preiseinstiegsbereich.
Neue Zangen
Mit der neuen Serie „Max Steel“ bietet Stanley ein vollständiges Portfolio von Zangen für alle Einsatzfelder. Neben Kombinationszange, Kraftseitenschneider und Vornschneider umfasst das Sortiment auch eine neue Abisolierzange, eine Telefonzange und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch