diy plus

Gespür für die Bedürfnisse der Kunden

Die ersten Duschkabinen fertigte Breuer in einer unbeheizten Garage. Heute bietet das Unternehmen aus Neuwied mit seinen rund 250 Mitarbeitern ein vielfältiges Sortiment zu diesem Themenbereich

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Breuer in Neuwied: Qualität, Service und Design, die Erfolgsfaktoren des 250 Mitarbeiter zählenden Unternehmens.
Seit der EU-Osterweiterung im Mai dieses Jahres liegt der geographische Mittelpunkt der Europäischen Union in Kleinmaischeid, direkt bei Neuwied am Rhein. Dort hat auch die Firma Breuer Duschkabinen ihren Sitz. Breuer ist Spezialist für innovative und maßgeschneiderte Duschkabinenlösungen und feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen.
„Die ersten Duschkabinen habe ich in einer unbeheizten Garage entworfen und selbst hergestellt“, erzählt Firmengründer Horst Breuer, der sich seit einigen Jahren aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat. Doch das Unternehmen hatte Erfolg, wuchs rasch und beschäftigt heute rund 250 Mitarbeiter.
Hochwertige Duschkabinen für den Baumarkt von Breuer.
Grundlage für den Erfolg war natürlich ein entsprechendes Produktprogramm. „Dieses planen und fertigen wir nach wie vor in Neuwied“, sagt sein Sohn und Nachfolger Thomas Breuer. Dazu steht eine hauseigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung zur Verfügung, ebenso wie eine moderne Fertigungsanlage. „Zahlreiche Produktpatente und Gebrauchsmuster kombiniert mit richtungsweisendem Design und außerordentlichen Qualitätsstandards bilden die Basis für unseren Erfolg“, bekräftigt Thomas Breuer.
Das Programm umfasst dabei alles von der Standard-Duschkabine bis hin zur Luxusausführung, von der Einzellösung für den Privathaushalt bis hin zur Ausstattung großangelegter Projekte. „Unser Ziel ist es, den Kunden kreative, ausdrucksstarke und qualitativ hochwertige Lösungen anzubieten und mit einem umfassenden und praxisbezogenen Service zu begleiten“, so Breuer weiter. Die komplette Rundum-Betreuung umfasst die Beratung, die Auftragsverfolgung, ein hausinternes Beratungscenter, die Logistik und auf Wunsch auch einen Aufmaß- und Montageservice.
Geschäftsführer Thomas Breuer: „Gespür für Trends ist unabdingbar für den unternehmerischen Erfolg.“
Doch Qualität und Service allein, weiß Breuer, reichen heute nicht mehr aus, um am Markt zu bestehen. „Das richtige Gespür für Trends und angesagte Stilrichtungen im Wohnbereich sind heute unverzichtbar für den unternehmerischen Erfolg“, betont Thomas Breuer. Zahlreiche Design-Preise und internationale Auszeichnungen sind ihm der Beweis dafür.
Beispiel „Avanta“, ein Modell in asiatischem Design in Glas- und Holzoptik. Auch die Modellreihe „First Glass“ (eleganter Luxus mit puristisch klaren Formen), die variantenreiche Serie „Espira“ und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch