diy plus

Industrie Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Element System wird 50
Auf ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte kann Element System Bohnacker, Rottenacker, zurückblicken. Mit einem Festakt für 600 Gäste beging das Unternehmen sein 50. Jubiläum. Aus der Werkstatt, die Rudolf Bohnacker 1954 gegründet hat und die schon fünf Jahre später an den heutigen Firmensitz umgezogen ist, hat sich ein führender Anbieter von Regalbausystemen entwickelt, der in mehr als 50 Länder exportiert.
Vereinigte Kräfte
Die beiden Firmen Sunware aus Tilburg und DMS Plastics aus Schoten in Belgien werden künftig zusammenarbeiten. Dabei wird Sunware den Verkauf und die Distribution der DMS Haushaltsprodukte für die Benelux-Staaten sowie für England Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie für Skandinavien übernehmen.
Black & Decker kauft zu
Wie die Black & Decker Corporation bekannt gab, hat sie einen Vertrag zur Übernahme der Tools Group von Pentair, Inc. (NYSE: PNR) zu einem Kaufpreis von rund  775 Mio. $ unterzeichnet. Die Tools Group, die 2003 einen Umsatz von 1,08 Mrd. $ und einen Betriebsgewinn von 82 Mio. $ erzielte, umfasst die Betriebe Porter-Cable, Delta, DeVilbiss Air Power, Oldham Saw und FLEX. Die Transaktion, die der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden und den üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, soll Ende 2004 abgeschlossen werden.
Sonnige Tage für Hersteller von Rolläden und Jalousien
Rollläden und Jalousien profitieren von mehreren Megatrends am Bauelementemarkt: Der Trend zu höherwertigen Fenstern, mehr Convenience und somit höheren Preisen durch Motorisierung und mehr Sonnentage sind die Ursache für ein Wachstum, das stark mit dem „Trägermaterial“ Fenster konterkariert, stellen die Analysten von Inter Connection, Wien, in der ersten umfassenden europäischen Marktstudie zum Rollladen- und Jalousienmarkt fest. 2003 wurden 38,4 Mio. Einheiten (23,9 Mio. Rollläden/14,5 Mio. Jalousien) verkauft. Das entspricht einem Marktwachstum von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Markt für Rollläden 2000 - 2003(.pdf-Datei zum Herunterladen)
Zweistelliges Wachstum
Hohe Umsatzsteigerungen vor allem im zweiten Quartal konnte die A.S. Création Tapeten, Gummersbach, erzielen. Der Konzernumsatz ist gegenüber der Vorjahresperiode um 12,8 Prozent auf 69,1 Mio. € gewachsen. Von diesem Anstieg werden 7,1 Prozent der Übernahme von drei Tapeten-Großhändlern in Frankreich und den Niederlanden zugerechnet, 5,7 Prozent basieren auf internem Wachstum. Dazu haben sowohl der Geschäftsbereich Tapete als auch der Bereich…
Zur Startseite
Lesen Sie auch