diy plus

Handel aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Service mit Kooperationspartner
Max Bahr bietet einen neuen Service im Bereich Heizungssysteme sowie Solar- und Energiespartechniken an. In Kooperation mit einer Vertriebsfirma stehen mehr als 100 Fachinstallateure bereit, die zur Beratung, Installation und Wartung über die Baumarktfilialen vermittelt werden. Entscheidet sich ein Kunde für den Kauf einer Anlage, übernimmt der Kooperationspartner den Versand, die Montage zu Festpreisen und die anschließende Wartung.
Optimismus fürs zweite Halbjahr
Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) hat seine Umsatzprognose vor dem Hintergrund seiner aktuellen Konjunkturumfrage bekräftigt. Er erwartet für die Branche ein Wachstum von nominal 0,75 Prozent. „Das ist real betrachtet nichts anderes als ein Nullwachstum“, kommentierte Verbandspräsident Hermann Franzen diese Zahl. Er berichtete auf der Herbstpressekonferenz von hohen Erwartungen an das zweite Halbjahr: Nachdem zwei Drittel der Händler ihre Lage als mindestens befriedigend beurteilen, erwarten 42 Prozent, dass sich ihre Lage im zweiten Halbjahr verbessert; ein Fünftel rechnet mit einer Verschlechterung.
Höchst geneigte Verbraucher
Die Verbraucherstimmung in Deutschland ist im September gegenüber dem Vormonat leicht gestiegen. Nach Angaben der GfK liegt das vor allem an der Neigung der Verbraucher, noch vor der Mehrwertsteuererhöhung größere Anschaffungen zu tätigen. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr hat die Anschaffungsneigung einen Höchststand erreicht und ist so stark wie seit November 2001 nicht mehr. Die Erwartungen der Konsumenten an die eigene Einkommensentwicklung ist dagegen leicht gesunken. Die Aussichten für die wirtschaftliche Lage des Landes schätzen die Menschen ähnlich wie zuletzt ein.
Edisun leuchtet für Zeus
Die Zeus, Soltau, hat Mitte September unter dem Namen „Edisun“ und unter dem Slogan „Licht neu erfunden“ eine neue Eigenmarke für Elektro eingeführt. Zum Start kommt unter Edisun ein Schnelldrehersortiment mit 72 Einbauleuchten und Niedervolt-Schienen-Systemen auf den Markt. Ab 2007 will die Zeus das Angebot unter Edisun voraussichtlich um Installationsprodukte, Kabelschutz und Schalterserien erweitern. Hinzu kommen weitere Edisun-Leuchten aus dem Sortiment und als Aktionsartikel.
Kundenbarometer: Ein Punkt mehr für die Baumärkte
Die Zufriedenheit der Verbraucher mit dem DIY-Handel wächst. Die Bau- und Heimwerkermärkte haben ihre Position im Kundenmonitor Deutschland leicht verbessert. In der jüngsten Befragung (29. März bis 10…
Zur Startseite
Lesen Sie auch