diy plus

Diy@Internet aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: DIY@Internet aktuell (PDF-Datei)
E-Commerce: Vorsicht „Männer“Das Zahlungsausfallrisiko im deutschen E-Commerce liegt bei Männern höher als bei Frauen. Das gilt sowohl für Kreditkartenzahlungen als auch für das Elektronische Lastschriftverfahren (ELV) und unterscheidet sich vom übrigen Europa. Das zeigen die Ergebnisse des Pago Reports 2008, die vom internationalen Acquirer & Payment Service Provider Pago zum siebten Mal in Folge aufgelegt wurde. Dennoch bleibt nach Studienergebnissen die Chargeback-Quote im europäischen E-Commerce, also der Anteil zurückgebuchter Kreditkartentransaktionen nach Widerspruch des Karteninhabers, mit 0,34 Prozent auf insgesamt niedrigem Niveau. Bei Consumern aus Großbritannien sank der Wert sogar von 0,21 auf 0,17 Prozent. Die Erfolgsquote bei Kreditkarten ist in ganz Europa um mehr als zwei Prozentpunkte gestiegen. Dieser Wert bestimmt den Anteil der Kartentransaktionen, bei denen die Autorisierung zum erfolgreichen Einzug des Kaufbetrags geführt hat. Zurückzuführen ist diese Entwicklung vor allem auf die gesunkene Zahl von Fällen, in denen jemand versucht hat, im E-Commerce mit einer gestohlenen oder verlorenen Kreditkarte zu bezahlen.
Erfolgreicher QualitätsnachweisDer Spezialist für Logistik und PoS-Services E-Com Logistik, Berlin-Falkensee, hat das durch den TÜV-Rheinland durchgeführte Rezertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 erfolgreich bestanden. Die Befragung der Auditoren erfasste die gesamten Prozesse des Unternehmens. Die Tochter der Herlitz AG bietet individuelle Komplettlösungen entlang der Supply Chain von der Herstellung bis zum Endverbraucher.
Nur neue Kunden interessieren mehr als treue KundenLaut einer Umfrage des E-Commerce-Experten Avail Intelligence ist nur für 29 Prozent der Befragten aus der Online-Branche eine Kundenbindung das oberste Ziel ihres Geschäftes. Das Bestreben, loyale Kunden zu halten, steht demnach deutlich hinter der Kundenneugewinnung. Außerhalb der E-Commerce-Branche gehen 57 Prozent der Fach- und Führungskräfte der deutschen Wirtschaft davon aus, dass es wichtiger ist, über Kundenbeziehungsmanagement Erträge zu erzielen, als Neukunden zu gewinnen.
Plastikgeld wird bei den Konsumenten immer beliebterÜber 124 Mrd. € wurden in deutschen Geschäften (ausgenommen Versandhandel, Tankstellen/KFZ-Handel und Apotheken) im vergangenen Jahr per Karte bezahlt. Das sind knapp über 35 Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes von 355 Mrd. €. Das ergab die diesjährige…
Zur Startseite
Lesen Sie auch