diy plus

Handel Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Handel aktuell (PDF-Datei)
Verbraucherpreise steigen Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im Oktober 2008 gegenüber Oktober 2007 voraussichtlich um 2,4 Prozent erhöhen (September 2008: + 2,9 Prozent). Im Vergleich zum Vormonat ergibt sich eine Veränderung von – 0,2 Prozent. Damit ist seit Juli 2008 die Inflationsrate weiter rückläufig.
Jetzt auch die Baywa Erstmals hat auch die Baywa eine internationale Ordermesse für das Sortiment Bau- und Gartenmarkt veranstaltet. Die Premiere fand mit mehr als 130 Ausstellern Mitte November in St. Pölten (Österreich) statt. Die Fachbesucher, die aus Deutschland (Baywa Bau- und Gartenmärkte), Österreich (Landhaus) und Italien (Tutto Giardino-Gartenmärkte) kamen, konnten sich auch über neue Eigenmarken, Werbekonzepte sowie aktuelle Entwicklungen im Merchandising informieren. Die Ausstellungsfläche belief sich auf 7.600 m².
BHB bringt Bayern Bäume Seit Mitte November werden in den bayerischen Alpen die rund 10.000 Bäume gepflanzt, die der BHB und zahlreiche Unternehmen gespendet haben, die am BHB-Baumarktkongress teilnehmen. Gemeinsam mit ortsansässigen Bauern werden die Pflanzen bei Samerberg südlich von Rosenheim seit dem 10. November an ihren Standort eingebracht. Verantwortlich für die Durchführung ist der Waldexperte Alain Paul, der die auf dem Baumarkt-Kongress vor gut einem Jahr zum Thema Nachhaltigkeit entstandene Idee auch mit entwickelt hat. Für jeden der rund 600 Kongressteilnehmer spendet der BHB zwei Bäume. Dank zusätzlicher Spenden vieler Teilnehmer kam schließlich die Zahl von 10.000 Bäumen zustande.
Holzfachhandel: Mit Zuversicht ins neue Jahr Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) blickt für die Unternehmen dieser Branche mit Zuversicht auf das Jahr 2009. Wie der Verband mitteilt, verfügen die Unternehmen des Holzfachhandels in Deutschland „anders als die Wettbewerber der Großflächenbetreiber“ über eine gute Ausgangsbasis für die kommenden Monate. Die Jahre 2006 und 2007 hätten erhebliche Umsatzzuwächse gebracht. Auch in den ersten neun Monaten des Jahres 2008 seien Umsatzzuwächse von rund fünf Prozent erzielt worden, heißt es in der Pressemeldung weiter. Dazu habe sich bei konstantem Umsatz von rund zehn Mrd. € je Jahr die Anzahl der Holz handelnden Unternehmen verringert.
Weiterbildung bündeln In Frankfurt a. M. ist die Saint-Gobain Building Distribution Akademie für den Baustoffhandel eröffnet worden. Die Einrichtung des…
Zur Startseite
Lesen Sie auch