diy plus

Garten Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Garten Aktuell (PDF-Datei)
Dehner legt drei Prozent zu Dehner hat im Jahr 2008 seinen Brutto-Konzernumsatz um 3,0 Prozent auf von 653 Mio. € gesteigert. Das Jahr habe im Frühjahr vom Umsatz her verhalten begonnen, sich dann aber insbesondere im zweiten Halbjahr stabilisiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Unternehmen beschäftigt 5.100 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich. Für das Jahr 2009 äußert sich Albert Weber, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, verhalten optimistisch. Das Unternehmen kündigt jetzt auch offiziell eine Expansion über die neue Vertriebsschiene unter der Marke "Dehner Kompakt" an. Vorgesehen sind Verkaufsflächen von rund 2.300 m² mit einem abgegrenzten Gartensortiment und "absoluter Preisorientierung". Die ersten beiden Standorte sollen im Frühjahr in Horb am Neckar und in Biberach an der Riß eröffnet werden. Wenn die Kunden das neue Format annehmen, denkt Dehner an eine rasche Multiplizierung in ganz Deutschland, und zwar vorwiegend in Städten, in denen es noch keine Niederlassung gibt. Alle Anteile übernommen Die Ilse und Siegfried Dehne GbR, Wiesmoor, ist zu Jahresbeginn im Zuge der Unternehmensnachfolge in Dehne Topfpflanzen, Inh. Lars Dehne, umbenannt worden. Seit dem 1. Januar ist der geschäftsführende Gesellschafter Lars Dehne, der bereits vorher Gesellschafter war, auch alleiniger Inhaber. Siegfried Dehne steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung. Lars Dehne betreibt außerdem die Dehne Dienstleistungs-GmbH, eine Internet-Agentur, die sich auf die Gartenbaubranche spezialisiert hat. Dehne Topfpflanzen verfügt auf einer Gesamtbetriebsfläche von 16,5 ha über Gewächshausflächen von rund 7,2 ha. Mit rund 75 Mitarbeitern produziert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge jährlich mehr als sechs Mio. blühende Topfpflanzen. Sagaflor meldet Wachstum Die Sagaflor hat ihren Verrechnungsumsatz 2008 gegenüber den Planzahlen um 7,5 Prozent gesteigert. In der Zentralregulierung im Gartenbereich hat sie ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielt. Ebenfalls zweistellig haben sich die Eigengeschäfte mit den Handelsmarken im Heimtierbereich entwickelt. Ein zweistelliges Wachstum im Verrechnungsumsatz weisen auch die Systeme Bellandris, "Grün erleben", und Zoo & Co. sowie die Marketingkonzepte "... da blüh' ich auf" und Tier Total auf. Abgänge aufgrund von Betriebsaufgaben eingerechnet, hat sich die Zahl der Mitgliedsbetriebe um 60 erhöht. Für 2009 plant das Unternehmen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch