diy plus

Garten Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Preisträger aus Erfurt Der Erfurter Sämereienanbieter N. L. Chrestensen ist mit dem Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung 2010 ausgezeichnet worden. Er ist einer von zwei Preisträgern aus Thüringen. Geschäftsführer Niels Lars Chrestensen (Foto) hat den Preis entgegengenommen. Beworben hatten sich 1.568 Unternehmen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Thüringen. Weniger Besucher in Kassel zur Garten- und Zooevent Zur diesjährigen Garten- und Zooevent am 9. und 10. Oktober sind 20 Prozent weniger Besucher nach Kassel gekommen als noch vor einem Jahr. Die Egesa-Zookauf, zusammen mit der Sagaflor Veranstalter der Messe, zieht dennoch eine positive Bilanz. „Trotz des Rückgangs haben wir in unseren Hallen eine nach wie vor hohe Besucherfrequenz verzeichnen können“, sagte Vorstandsmitglied Birgit Zelter-Dähnrich. „Außerdem war der Zuspruch hinsichtlich der Konzeption des Auftrittes sowie bezüglich der ausgestellten Produkte und Neuheiten äußerst gut.“ Flagship-Store zur Markterschließung Der Pflanzgefäßhersteller Lechuza denkt über die Eröffnung weiterer Flagship-Stores auch im Ausland nach. Im April hatte das Unternehmen in München den ersten eigenen Verkaufsstandort eröffnet. Anfang Oktober wurde das Angebot auf der von 350 auf 500 m² erweiterten Verkaufsfläche um das komplette Sortiment der Spielzeugmarke Playmobil erweitert. Beide Marken gehören zur Unternehmensgruppe Brandstätter mit Sitz im fränkischen Zirndorf. IVG: Transparenz beim Kauf Die Mitglieder der Fachabteilung Garten- und Rasenpflegegeräte des IVG haben beschlossen, dass ihre Verkaufsprospekte künftig nur noch die Leistung in kW bei Nenndrehzahl enthalten, entsprechend den Angaben auf der Maschine und in der Betriebsanleitung. Damit ist gewährleistet, dass diese Leistungskennzeichnung und Auslobung der Geräte den rechtlichen Vorschriften entsprechen. Handelsverband fordert einheitliche Mehrwertsteuer Der Handelsverband Deutschland (HDE) tritt „für die Abschaffung aller Ausnahmen vom Mehrwertsteuersatz ein. Nur Lebensmittel sollten mit einer Sieben-Prozent-Mehrwertsteuer subventioniert werden“, sagte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Für alle anderen Ausnahmen gebe es keinen zwingenden Grund. Betroffen wären davon auch Pflanzenproduzenten und der Pflanzenhandel. Angestoßen wurde die Diskussion durch ein Gutachten des Bundesfinanzministeriums. Der Verband Deutscher Garten-Center (VDG) reagierte mit Unverständnis auf die Pläne. „Wir sehen die große Gefahr, dass es zu…
Zur Startseite
Lesen Sie auch