diy plus

Industrie Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Tapeten mit Plus Die deutschen Tapetenhersteller konnten für die ersten drei Quartale 2011 Umsatzsteigerungen verzeichnen. Das Wachstum im In-und Ausland, meldet das Deutsche Tapeten-Institut GmbH (DTI), habe für positive Stimmung bei den Herstellern gesorgt. Von Januar bis September 2011 stieg der Inlandsumsatz gegenüber dem Vorjahr um fünf, im Ausland um 13 Prozent. Insgesamt liege der Umsatz der deutschen Tapetenindustrie damit über zehn Prozent höher als 2010. Firma August Fischer muss schließen Der 31. Januar 2012 sei für die mehr als 40 Beschäftigten der Firma August Fischer der letzte Arbeitstag, meldet das Radio Ennepe Ruhr. Das kunststoffverarbeitende Unternehmen hatte im September 2011 Insolvenz angemeldet. Das Familienunternehmen besteht seit 80 Jahren und unterhält sechs Betriebe im In- und Ausland. Vor allem Baumärkte in ganz Europa zählen zu den Kunden. Einen ersten Einbruch habe das Wetteraner Unternehmen bereits im Jahr 2006 erlebt, so das Radio mit Bezug auf die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie. Damals sei es zu einer Neuausrichtung gekommen und 15 Mitarbeiter seien entlassen worden. Seitdem habe August Fischer um seine Zukunft gekämpft, die nun besiegelt zu sein scheine. Verband zeigt Flagge Der Verband der deutschen Parkettindustrie (VDP) wird auf der Domotex in Hannover mit einem eigenen Messestand vertreten sein. „Wir wollen auf der Weltleitmesse für Bodenbeläge Flagge zeigen und den einen oder anderen Interessenten von einer Mitgliedschaft in unserem schlagkräftigen Verband überzeugen“, sagt der Vorsitzende Michael Schmid. Der Verband wurde 1950 in Wiesbaden gegründet. Seit 2006 befindet sich die Geschäftsstelle in Bad Honnef. Zurzeit sind 24 Parkett-Hersteller im VDP organisiert, die mehr als 90 Prozent der deutschen Parkettproduktion repräsentieren. Konstruktionshilfen Holzbau So umfangreich wie nie zuvor präsentieren sich die „Konstruktionshilfen Holzbau“ des Hagebau Vertriebssystems Holzbau Fachhandel. Die Neuausgabe 2011/2012 wurde gegenüber dem Vorjahr um über 40 auf 460 Seiten erweitert. Auch die Auflage erreicht mit 15.500 Exemplaren ein Rekordniveau, meldet Hagebau. Bundesweit stellen 47 Hagebau Holzhandelsstandorte ihren Profikunden das einzigartige Praxistool zur Verfügung. Ansehnliches Plus Der Leifheit-Konzern, Nassau, hat den Umsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011 von 156 Mio. € um 5,7 Prozent auf 165 Mio. € gesteigert. Deutschland sei dabei, heißt es in einer Mitteilung des…
Zur Startseite
Lesen Sie auch