diy plus

Industrie Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Dorma erwirbt kanadisches Unternehmen Mit der Übernahme des kanadischen Unternehmens Rutherford Controls Incorporated (RCI) erweitert Dorma sein Portfolio um elektromechanische Zugangskomponenten und -systeme, die der amerikanischen ANSI-Norm entsprechen. Hauptprodukte des Unternehmens, das mit seinen rund 50 Mitarbeitern aktuell überwiegend in Kanada und den USA, aber auch in Südamerika, dem Nahen Osten und Europa tätig ist, sind elektrische Türöffner und elektromagnetische Schlösser. Die Übernahme wurde am 8. November 2012 abgeschlossen. Offiziell sind damit am gleichen Tag die RCI-Mitarbeiter in die Dorma-Gruppe eingetreten. Alles dicht Das Marktvolumen von Baudichtstoffen in Europa beläuft sich derzeit auf rund 2,7 Mrd. €. Diese Zahl nannte der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Bauchemie (DBC), Norbert Schröter, beim ersten Symposium Baudichtstoffe in Frankfurt. In Asien, so Schröter weiter, umfasse das Marktvolumen rund 1,8 Mrd. €, in Nordamerika 1,3 Mrd. €. Weltweit betrage das Volumen rund sechs Mrd. €. Zu der Veranstaltung kamen rund 100 Teilnehmer. Bohlen tapeziert Dieter Bohlen, bekannt aus Funk und Fernsehen, wirbt künftig für Tapeten. Gemeinsam mit dem mittelständischen Hersteller Pickhardt und Siebert aus Gummersbach kommt eine Tapeten-Kollektion auf den Markt unter dem Titel „Dieter Bohlen -- it’s different“. Erhältlich sind die Bohlen-Designs ab Frühjahr 2013. Die Käufer erwarten laut Unternehmen Motive von romantisch über luxuriös bis hin zu unbändig-wild. Nahtloser Übergang Die Erfurt & Sohn KG, Wuppertal, hat ihre IT-Prozesse rundum erneuert und SAP in Betrieb genommen. Durch die Umstellung, heißt es in einer Pressmitteilung des Unternehmens, habe sich der Spezialist für überstreichbare Wandbekleidungen für die Herausforderungen, die sein Expansionskurs mit sich bringe, noch besser aufgestellt. 120 Endanwendern werde dank der neuen SAP-Module derzeit die tägliche Arbeit erleichtert. „Wir haben die Grundlage geschaffen, um den Daten-, Prozess- und Wertefluss vom Auftragseingang über die Produktionshallen bis hinein in die Finanzbuchhaltung vollständig integriert IT-gestützt abbilden zu können“, so Achim Nikolic, kaufmännischer Geschäftsführer bei der Erfurt & Sohn KG. Leifheit steht zum Verkauf Der Großaktionär Home Beteiligungen GmbH, der mit rund 49 Prozent am Grundkapital der Leifheit AG beteiligt ist, hat dem Vorstand mitgeteilt, dass er und auch die MKV Verwaltungs GmbH, die rund zehn Prozent an der Leifheit AG hält…
Zur Startseite
Lesen Sie auch