diy plus

Garten Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen

Toom nimmt Glyphosat aus dem Verkauf


Toom Baumarkt will das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat künftig nicht mehr verkaufen. Bis zum 30. September 2015 nimmt die Baumarktkette alle verbleibenden Glyphosat-haltigen Produkte aus dem Verkauf. Seit gestern, 11. Mai 2015, können die Toom-Baumärkte diese Artikel nicht mehr nachbestellen.
Damit handelt die Baumarkt-vertriebslinie der Rewe-Gruppe eigenen Angaben zufolge deutlich vor der anstehenden Entscheidung über die Verlängerung der EU-Zulassung für das Pestizid. Von der Umstellung sind 16 Produkte betroffen. Bereits Ende 2013 hatte Toom damit begonnen, das Sortiment umzustellen, und hat rund 60 Prozent der Glyphosat-haltigen Produkte aus den Regalen genommen. Man biete den Kunden bereits alternative umweltverträglichere Produkte an, so das Unternehmen.

EPH Schmidt erweitert Sortiment


EPH Schmidt, Großhändler von Hobbygewächshäusern mit Sitz in Dortmund, kooperiert künftig mit Nordic Garden Buildings und erweitert sein Sortiment. Das britische Unternehmen bietet verglaste Gartenhäuser mit Hart-PVC-Rahmen an. Eine Auswahl der neuen Gartengebäude vermarktet EPH Schmidt bereits in dieser Saison. Ihr Vorteil sei hohe Stabilität auch bei starker Belastung durch Wind, Regen und Schnee sowie ihre Wartungsfreiheit, so der Anbieter.

"Laube, Liebe, Hoffnung", Konsumverhalten und digitale Medien


Unter das Motto "Neue Perspektiven für die Zukunft unserer Branche" hat der Industrieverband Garten (IVG) das sechste IVG-Forum Gartenmarkt am 5. November 2015 in Berlin gestellt. Einer der Referenten ist Stephan Grünewald, Diplom-Psychologe, Mitbegründer des Rheingold-Instituts und Autor des Bestsellers "Der Psychologe der Nation". Grünewald wird in seinem Vortrag "Laube, Liebe, Hoffnung - die Sehnsucht nach Verlässlichkeit" einen Einblick in die Psyche der Deutschen geben.Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt der Veranstaltung auf aktuellen Entwicklungen in den digitalen Medien. Mit Boris Hedde, Geschäftsführer beim IFH Institut für Handelsforschung, und Nikolaus Maerlender, Head of Brand Relations bei Ebay Deutschland, hat der IVG gleich zwei Online-Experten für das Forum verpflichtet.
Mareike Pezzei, Senior Research Manager bei Tomorrow Focus Media, wird sich in ihrem Vortrag mit dem Thema "Social Trends - Wohnen & Garten" befassen. Sie stellt eine empirische Studie vor, die Erkenntnisse zu Konsumverhalten, Mediennutzung, Kundenwünschen und -bedürfnissen liefert.
Einen Blick auf die emotionale Verbindung der Verbraucher zu ihrem…
Zur Startseite
Lesen Sie auch