Gutta, Terrassenvordach
Bildunterschrift anzeigen
Terrassenvordächer von Gutta.
diy plus

Gutta

Gut bedacht genießen

Gutta hat sein umfangreiches Sortiment an Terrassendächern weiter ausgebaut. Auch die Möglichkeiten des Bausatz-Sortimentes wurden erweitert.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Wer gerne Zeit auf seiner Terrasse verbringt und dabei vor Regen oder zu starker Sonneneinstrahlung geschützt sein möchte, findet im umfangreichen Sortiment an Terrassenvordächern von Gutta die passenden Lösungen. Die langlebigen und stabilen Konstruktionen wollen den Anwendern variantenreiche Dachkonstruktionen rund ums Haus bieten. Zusätzlich zur Nutzung als Terrassenüberdachung eignet sich der Bausatz auch als Carport, Unterstellplatz oder als Hofüberdachung. Für noch mehr Komfort und weitere Nutzungsmöglichkeiten von Außenflächen hat Gutta sein Sortiment an Terrassendachbausätzen in diesem Jahr um zusätzliche Produkte erweitert.
Alle Modelle sind jetzt in vier m Dachtiefe erhältlich und bieten sich somit auch für größere Terrassen und geräumigere Carports an. Und mit dem Erweiterungsmodul 120 cm ist eine theoretisch unendliche Verlängerung der Modelle mit 5,46 m Breite möglich.
Einer Nutzung der gesamten Gebäudelänge als Unterstellfläche für Autos, Fahrräder oder Gartengerätschaften stehe damit nichts mehr im Wege, unterstreicht der Anbieter. Mit etwas handwerklichem Geschick lassen sich die Dächer selbst aufbauen. Alles, was dazu benötigt wird - mit Ausnahme einiger Werkzeuge - ist bereits im Komplett-Bausatz enthalten.
Dank der variablen Firsthöhe und verstellbaren Trägerpfosten lassen sich die Terrassenvordächer an fast jede Gebäudewand anbringen. Die Vordächer sind in sechs Abmessungen erhältlich, und zwar in den Maßen 3,06 x 3,06 m, 4,26 x 3,06 m und 5,46 x 3,06 m sowie neu in den Maßen 3,06 x 4,06 m, 4,26 x 4,06  m und 5,46 x 4,06 m. Erhältlich sind die Produkte jeweils in Weiß oder Anthrazit.
Dank der schmalen Profilquerschnitte wirken sie besonders filigran und schlank. Damit das Dach, das tagtäglich unterschiedlichster Witterung ausgesetzt ist, auch nach Jahren noch gut aussieht, sind Säulen, Träger und Sparren aus langlebigem Aluminium gefertigt. Zudem werden alle sichtbaren Metallprofile ab Werk mit einer Pulverbeschichtung versehen. Als weiteren Pluspunkt stellt Gutta die integrierten Regenrinnen mit beidseitigem Wasserablauf heraus. Die Bedachung aus zehn mm starken Hohlkammerplatten aus UV-beständigem, stabilem Polycarbonat ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Die Terrassendächer, betont Gutta, sind hagelsicher und ausgelegt für Schneelasten bis zu 150…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch