Ultrament, Abdichtungen
Bildunterschrift anzeigen
Abdichten rund ums Haus: das Produktportfolio von Ultrament.
diy plus

Ultrament

Spezialist, nicht nur für Abdichtungen

Ultrament ist unter anderem in den Bereichen Abdichtungen, Trockenbau und Schimmelstopp unterwegs. Doch topaktuell hat man das Produktportfolio erfolgreich auch in den Bastelbereich hinein erweitert.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ultrament ist ein Unternehmen, das sich vor allem im bauchemischen Bereich und der Aufgabenstellung Abdichtung einen Namen gemacht hat. Zu diesem Thema findet sich eine breite Palette an Produkten im Programm. Geboten werden umfangreiche Problemlösungen für alle Bereiche im Haus - zur Abdichtung von Bitumenflächen, Sockeln und Mauerwerk, von Kellern, Terrassen, Balkonen sowie Regenrinnen. Konzentrierte man sich zunächst auf die Entwicklung von Produkten auf Bitumenbasis und erhielt dafür 1996 sogar den Blauen Engel, stehen heute stärker Produkte ohne Bitumen im Fokus. Diese wurden auf der Basis von Polymerdispersionen entwickelt und haben eine noch bessere Ökobilanz aufzuweisen. Weitere Vorteile gegenüber Bitumenprodukten sind unter anderem, dass sie sauber zu verarbeiten und vielseitig einsetzbar sind.
Ein Verkaufsdisplay bündelt für den Endkunden übersichtlich alle Produkte dieser zweikomponentigen Reaktivabdichtung für innen und außen in verschiedenen Gebindegrößen. Bei Ultrament ist man von der Zukunft dieser Produktgruppe absolut überzeugt. "Wir rechnen weiter mit einer deutlichen Umsatzsteigerung in den kommenden Jahren", ist Ultrament-Geschäftsführer Roland Schepers zuversichtlich.
Weitere Themenbereiche, die von Ultrament abgedeckt werden, sind der Trockenbau (Bauplatte Do it) und der Holzschutz. Außerdem bietet man Produkte und Displays zu den Themen Schimmelstopp und Pflaster Frisch. Aber noch mit einem anderen brandneuen Produkt will Ultrament den Markt aufrollen: Bastel Beton und Knet Beton.
Beide Artikel erweitern das Produktportfolio hinein in den kreativen Bastelbereich. Den Lesern von diyonline hat das Produkt so gut gefallen, dass sie es mit beachtlichem Vorsprung zur Top-Neuheit 2018/2019 in der Kategorie BAU gewählt haben. Vorgestellt wurden die Produkte im Supplement diy spezial Neuheiten 2018/2019, das dem diy-Fachmagazin der Ausgabe 12/2018 beilag. Rund zwei Monate Zeit hatten dann die Leser an der Online-Abstimmung teilzunehmen.
Nicht zum ersten Mal konnte Ultrament bei der Kür der Top-Neuheiten die Leser vom Potenzial einer Neuheit überzeugen. Bereits 2011 landete das Unternehmen mit "Neues Pflaster" auf dem ersten Platz in der Kategorie BAU. Auch das jetzt zur Top-Neuheit gewählte Produkt hat ein Top-Potenzial. Bereits…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch