Fast vier Prozent mehr

Gutes Ergebnis der I&M Interbaustoff Fachgruppe Dach/Fassade

Per Ende November lag der zentralfakturierte Umsatz der Fachgruppe Dach & Fassade der I&M Interbaustoff mit einem Plus von fast 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr deutlich über dem Branchentrend. Dies gab Hauptgeschäftsführer der Kooperation Ulrich Wolf anlässlich des Fachgruppenabends in Frankfurt bekannt. Außerdem wurde eine Lieferantenehrung vorgenommen: auf Basis einer detaillierten Befragung der Fachgruppenmitglieder wurden die Unternehmen Siga, Roto und Erlus für „eine in allen Bereichen partnerschaftliche und handelsorientierte Zusammenarbeit“ mit den Spezialisten der Kooperation ausgezeichnet, heißt es in einer Pressemeldung weiter.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch