Regenwassernutzung

22.03.2006
2005 wurden in Deutschland mit Anlagen zur Regenwassernutzung Umsätze in Höhe von 340 Mio. € generiert

Mit der Regenwassernutzung lassen sich beachtliche Auftragsvolumina erzielen, fand die Mall GmbH, Donaueschingen-Pfohren, in einer statistische Untersuchung heraus. Im Vorjahr wurden in Deutschland rund 80.000 Anlagen zur Regenwassernutzung gebaut und damit Umsätze in Höhe von 340 Mio. € generiert. Jeder dritte Neubau (35 Prozent) in Deutschland wurde in 2005 mit einem Regenspeicher ausgerüstet.  Der Gesamtbestand an Regenspeichern in Deutschland wird aktuell auf 1,5 Mio. Stück geschätzt. Davon entfielen 60 Prozent auf die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland, 30 bis 35 Prozent auf Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein und 5 bis 10 Prozent auf die neuen Bundesländer mit Berlin.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch