Say farewell to it all

Max Bahr kündigt nach seiner Mitgliedschaft im BHB auch die Einkaufskooperation mit Hellweg

Max Bahr wird aus der Einkaufskooperation mit Hellweg aussteigen. Deshalb wurde der Gesellschaftsvertrag der Ende 2005 gegründete Diyco Einkaufsgesellschaft mbH zum 29. Februar 2008 gekündigt. Diese Entscheidung trafen die neue Geschäftsführung und die Gesellschafterversammlung der Max Bahr Holzhandlung GmbH & Co. KG. Für den Einkauf von Max Bahr ergäben sich, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung, bessere Perspektiven in der Zusammenarbeit mit der Einkaufsorganisation der Praktiker-Gruppe. Außerdem ist geplant, dass Max Bahr auch beim Import aus Fernost ganz auf die Praktiker-Strukturen zurückgreift. Der Plan von Max Bahr, hierfür eine eigene Importorganisation in Shanghai aufzubauen, wird nicht weiter verfolgt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch