Plus bei Stückzahlen

26.04.2007

Black und Decker verzeichnet Plus bei den Themen Schleifen und Bohren

Eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2006 zieht die Black und Decker GmbH, Idstein. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum (Februar 2006 bis Januar 2007) sei ein Plus von fünf Prozent in Stückzahlen erzielt worden. „Damit hat sich Black und Decker angesichts eines nur zögerlich anziehenden gesamtkonjunkturellen Klimas in einem schwierigen Markt behauptet“, so Albrecht Lange, Geschäftsführer mit Verantwortung für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Osteuropa. Besonders positiv hätten sich die Bereiche Schleifen und Bohren entwickelt.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch