Jetzt als Geschäftsführer

15.11.2007
Bei der deutschen Tochter von Scan-Com rückt Lothar Christian Giesen in die Geschäftsführung auf

Lothar Christian Giesen (50) ist seit Oktober Geschäftsführer der Scan-Com Deutschland, Oberhausen. Er ist bereits seit mehreren Jahren für das Unternehmen national wie auch international tätig und war zuletzt als Prokurist verantwortlich für das operative Geschäft in Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern. Die deutsche GmbH ist eine 100-prozentige Tochter von Scan-Com International mit Sitz in Dänemark. Bislang hatte Poul Erik Bronsholm, der Finanzvorstand der dänischen Muttergesellschaft, gleichzeitig die Geschäftsführung in Deutschland inne.
Das Unternehmen nimmt für sich in Anspruch, der größte Hersteller für FSC-zertifizierte Gartenmöbel zu sein, und unterhält eigenen Produktionen in Vietnam, Indonesien und Brasilien. Erst kürzlich hat es in Brasilien eigenen Angaben zufolge eines der größten Sägewerke für FSC-Eukalyptus in Betrieb genommen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch