EK-Servicegroup bündelt Logistik

04.05.2012
Die Fachhandelskooperation verlegt die Lagerstandorte Gießen und Hille und führt sie im neuen Lager des Logistikpartner Rhenus in Eisenach zusammen

Die EK-Servicegroup verlegt ihre Lager der Standorte Gießen und Hille und führt sie im neu gebauten Lager des Logistikpartners Rhenus zusammen. Der Umzug hat bereits begonnen und wird Ende Juni abgeschlossen sein. Ende 2012 wird auch das Lager in Nürnberg in den Standort Eisenach integriert. Durch die neue Warehousing-Lösung können Aufträge bis 16 Uhr angenommen werden, die per Schnellversand bereits am folgenden Werktag den Empfänger erreichen. Der neue Standort ist nach Darstellung des Unternehmens auch für die Realisierung der Multichannel-Strategie, bei der die Endkundenlogistik in Zukunft ein wichtige Rolle spielen werde, gut gerüstet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch