Gutes Halbjahr

10.07.2012
Würth-Gruppe erwartet zufriedenstellende Entwicklung des aktuellen Geschäftsjahres

Die Würth-Gruppe, Künzelsau, hat das erste Halbjahr 2012 mit einem Gesamtumsatz von 5,0 Mrd. € abgeschlossen. „Wir sind damit auf dem besten Weg, unser Umsatzziel von zehn Mrd. € in diesem Jahr zu erreichen und erneut einen Umsatzrekord aufzustellen“, sagt Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe. Die im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr geringere Umsatzsteigerung führt Friedmann auf die in vielen Ländern Europas schlechten volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen zurück. Verglichen mit dem ersten Halbjahr 2011 erhöhten die deutschen Gesellschaften ihren Umsatz um 4,5 Prozent auf 2,2 Mrd. € (2011: 2,1 Mrd. €). Die Gesellschaften außerhalb Deutschlands wuchsen um 5,9 Prozent und erzielten einen Umsatz von 2,8 Mrd. € (2011: 2,7 Mrd. €).
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch