Stabiles Konsumklima

25.09.2012
Die Furcht der Verbraucher vor einer Rezession hat im September nicht zugenommen

Die Furcht der deutschen Verbraucher vor einem Abgleiten der Konjunktur in die Rezession hat im September nicht weiter zugenommen. Das ist eine der Erkenntnisse der aktuellen GfK-Konsumklimastudie für Deutschland. Das Konsumklima zeige sich insgesamt unverändert, stellt die GfK fest und führt diese Entwicklung darauf zurück, dass die Sparneigung der Bürger nach wie vor rückläufig sei und damit die Konsumstimmung stütze. Damit werde der Konsum seiner Rolle als Stütze der Konjunktur auch weiterhin gerecht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch