Torf- und Humustag

Naturschutz und Industrie diskutieren beim IVG miteinander

Felix Grützmacher, NabuBildunterschrift anzeigen
Auf dem Torf- und Humustag sprach unter anderem Felix Grützmacher, Moorexperte des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu). Er stellte die Bedingungen für eine Zusammenarbeit mit der Erdenindustrie vor.
13.11.2014

Der Torf- und Humustag verzeichnete bei seiner diesjährigen 49. Ausgabe einen Teilnehmerrekord. Der Einladung des Industrieverbands Garten (IVG) waren 235 Vertreter aus Industrie, Handel, Naturschutz und Behörden gefolgt. Der Dialog mit Naturschutzgruppen, die Pläne der Landesregierung zum niedersächsischen Moorschutzkonzept und die drohenden Engpässe aller Ausgangsstoffe für die Herstellung von Blumenerden und Kultursubstraten waren die Schwerpunkte der Veranstaltung in Bad Zwischenahn.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch