Würth

Erstmals über zehn Milliarden

15.01.2015

Die Würth-Gruppe verzeichnet 2014 gemäß vorläufigem Konzernabschluss einen Umsatz von 10,12 Mrd. € (Vorjahr: 9,75 Mrd. €). Laut Würth konnten alle Regionen ihren Umsatz steigern, auch in Südeuropa nehme man wieder Fahrt auf. Positiv entwickeln sich ebenfalls die Gesellschaften außerhalb Europas, speziell in Nordamerika mit + 8,6 Prozent. In Deutschland wächst Würth mit 4,1 Prozent. Die größte Einzelgesellschaft der Würth-Gruppe, die Adolf Würth GmbH & Co. KG, feiert in diesem Jahr ihr 70. Firmenjubiläum. Das Betriebsergebnis wird 2014 nach vorläufigen Berechnungen bei 500 Mio. € liegen (Vorjahr: 445 Mio. €). Dies entspricht einer Steigerung von 12,4 Prozent. Die Anzahl der Mitarbeiter erhöhte sich 2014 von 63.571 auf 66.044. Dieser Anstieg war vor allem in vertriebsnahen Bereichen zu verzeichnen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch