Gartenmöbel und -deko

Niederlande im Außenhandel besonders aktiv, Italien größter Selbstversorger

Die Kennzahlen für den europäischen Markt für Gartenausstattung und -dekoration hat das IFH im Auftrag der Messe Frankfurt zur Tendence recherchiert.Bildunterschrift anzeigen
Die Kennzahlen für den europäischen Markt für Gartenausstattung und -dekoration hat das IFH im Auftrag der Messe Frankfurt zur Tendence recherchiert.
21.06.2017

Bei der Produktgruppe Gartenmöbel und -deko sind die Niederlande im Vergleich zu anderen Ländern Europas am stärksten im Außenhandel aktiv. Das belegen die Import- und Exportquoten von 281 bzw. 480 Prozent. Dabei beträgt die Inlandsmarktversorgung der vergleichsweise kleinen Niederlande gerade einmal 175 Mio. €. Bei einer Produktionsleistung von 83 Mio. € wird mit einem Import von 492 Mio. € und einem Export von 400 Mio. € knapp das Dreifache bzw. das Fünffache über die Ländergrenzen hinweg transferiert.
Den Gegenpol dazu bildet Italien als der Selbstversorger in Sachen Gartenausstattung mit einer Inlandsmarktversorgung von 955 Mio. € und einer Produktionsquote von überproportionalen 102,9 Prozent.
Zum Vergleich: Mit einer Inlandsmarktversorgung von 854 Mio. € liegt Deutschland in diesem Punkt hinter Italien. Aber sowohl die deutschen Importe im Wert von 1,005 Mrd. € als auch die Exporte für 756 Mio. € sind die jeweiligen Spitzenwerte in Europa.
EU-weit liegt die Inlandsmarktversorgung 2015 bei 4,7 Mrd. €. Dabei werden im gleichen Zeitraum Waren für 4,9 Mrd. € importiert und für 3,4 Mrd. € exportiert. Die EU-interne Produktion umfasst Gartenausstattung und -dekoration für 3,2 Mrd. €.
Die Zahlen aus dem Jahr 2015 stammen aus einer Recherche, mit der die die Messe Frankfurt das Institut für Handelsforschung - IFH Retail Consultants im Vorfeld der Tendence beauftragt hat. Die Messe beginnt am kommenden Samstag, 24. Juni, und dauert bis zum 27. Juni 2017.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch