Karten und Grafiken

In- und ausländische Standorte der zehn größten deutschen Baumarktbetreiber

Entwicklung der Anzahl in- und ausländischer Standorte der zehn größten deutschen Baumarktbetreiber. [Quelle: Dähne Infodienst]
Entwicklung der Anzahl in- und ausländischer Standorte der zehn größten deutschen Baumarktbetreiber. [Quelle: Dähne Infodienst]
30.11.2017

Im letzten Jahr hat sich die Anzahl der zehn größten deutschen Baumarktbetreiber im In- und Ausland im Vergleich zu 2015 um 1,4 Prozent erhöht. Dies geht aus einer aktuellen Analyse der Standortdaten des Dähne Verlags hervor, die im Infodienst veröffentlich wurde. Angeführt wird die Liste der meisten Standorte von Obi. Das Unternehmen kam Ende 2016 auf 651 Märkte in Europa. Es folgen Eurobaustoff, Zeus (Hagebau, Werkers Welt), Euro-DIY, Bauvista, Rewe (Toom, B1), Krämer, Bauhaus, Hornbach und Hellweg.
Premium-Nutzer finden eine Sammlung aller Karten und Grafiken, in hoher Auflösung und zum Download, hier.
Die Karten und Grafiken sind auszugsweise aus dem Dähne Infodienst entnommen, der vierzehntägig als Print- und E-Magazin in deutscher Sprache erscheint und sich an Vertriebsverantwortliche in der zuliefernden Industrie, Dienstleister, Projekt- und Standortentwickler, Banken und Beratungsunternehmen sowie Entscheider in Bau-, Heimwerker-, Garten- und Fachmärkten wendet. Er enthält neben fundierten Grafiken und Karten u. a. Details zu allen Neueröffnungen deutscher DIY-Unternehmen im In- und Ausland, Vorabinformationen zu Neuplanungen sowie Hintergrundberichte über die europäische DIY-Branche. Mehr Informationen finden Sie hier.
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträgern etc. nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Dähne Verlag GmbH.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch