Verluste

Dänische Aurelius-Beteiligung Silvan bekommt Doppelspitze

Silvan betreibt derzeit 43 Baumärkte in Dänemark.Bildunterschrift anzeigen
Silvan betreibt derzeit 43 Baumärkte in Dänemark.

Berichten der dänischen Wirtschaftszeitung Børsen zufolge tauscht die Baumarktgruppe Silvan ihren CEO Jesper Lien aus. Seine Position soll auf zwei Köpfe verteilt werden. Genannt werden Commercial Director Morten Juel sowie der Deutsche Jan Becker, Partner der deutschen Private-Equity-Gesellschaft Aurelius, der Silvan seit 2017 gehört. Lien bleibe aber Mitglied des Board of Directors und Partner von Aurelius. Hintergrund ist, so der Bericht, ein zweistelliger Millionenverlust im Jahr 2018. Die Rede ist von einem Minus von 45 Mio. DKK (6 Mio. Euro). Auch für das laufende Jahr 2019 werde ein Fehlbetrag in zweistelliger Höhe erwartet, schreibt die Zeitung Finans.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch