Holzland

Scheidender Geschäftsführer präsentiert positives Zahlenwerk

Gestalteten gemeinsam die Pressekonferenz im Rahmen des Holzhandelstages in Hamburg: die neue Geschäftsführerin von Holzland, Nicole Averesch, und der scheidende Geschäftsführer Andreas Ridder.Bildunterschrift anzeigen
Gestalteten gemeinsam die Pressekonferenz im Rahmen des Holzhandelstages in Hamburg: die neue Geschäftsführerin von Holzland, Nicole Averesch, und der scheidende Geschäftsführer Andreas Ridder.
19.06.2019

Am 13. Juni 2019 koordinierte die Holzland GmbH bereits zum vierten Mal ihre Versammlung gemeinsam mit dem GD Holz und dem Holzring. 98 stimmberechtigte Gesellschafter waren nach Hamburg gereist, um ihre Stimme auf der Gesellschafterversammlung abzugeben und sich zu aktuellen Themen rund um die Kooperation zu informieren.Dr. Josef Simmer (Keplinger GmbH, Österreich), stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, eröffnete die Gesellschafterversammlung und führte durch die einzelnen Tagesordnungspunkte. Holzland-Geschäftsführer Andreas Ridder begann mit einem Jahresrückblick und präsentierte die wichtigsten Aktivitäten der Kooperation. Nachdem der zentralregulierte Umsatz im Geschäftsjahr 2018 auf 835 Mio. Euro gestiegen war, konnte die Kooperation auch in den ersten Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2019 ein Umsatzplus von 6,12 Prozent verzeichnen. "Die Steigerung der Ausschüttungen in 2018 war doppelt so hoch wie die ZR-Umsatzsteigerung", so Andreas Ridder. Auch für das Gesamtjahr 2019 geht Holzland von einer positiven Geschäftsentwicklung aus. Wie bereits gemeldet hat Nicole Averesch seit dem 1. Juni 2019 die Geschäftsführung der Holzland GmbH übernommen.Holzland-Expo 2020Alle zwei Jahre findet die Holzland-Expo statt und bringt die Holzbranche an einem Ort kompakt zusammen. Für 2020 ist die Veranstaltung am 23. und 24. März in München geplant - mit einem komplett neuen Konzept. Unter dem Motto "Speeddating: Händler meets Lieferant" können die Holzland-Händler Lieferanten in München zu Gesprächen in Empfang nehmen. "Die Kommunikation steht dabei im Vordergrund, nicht unbedingt die Produktpräsentation", beschreibt Nicole Averesch das neue Konzept. Die Gesellschafterversammlung 2020 wird wie gewohnt im Zuge der Expo am 23. März 2020 stattfinden.WahlenDr. Josef Simmer (Keplinger GmbH, Österreich) wurde in seinem Amt bestätigt und bleibt stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. Ebenso wurde Daniel Pfirter (Woodpecker Holding AG, Schweiz) als Aufsichtsratsmitglied bestätigt. Als Ersatzmitglieder wurden Johann Ziller (Holzfachzentrum Ziller GmbH) und André Franken (Franken Holz GmbH) gewählt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch