VDG

„Die Saison war gut für die Gartencenter“

"Hören wir auf zu jammern", rief Klaus Kölle den Teilnehmern der VDG-Storetour zu. "Es geht uns gut."
Bildunterschrift anzeigen
"Hören wir auf zu jammern", rief Klaus Kölle den Teilnehmern der VDG-Storetour zu. "Es geht uns gut."
22.01.2020

Von einem guten Jahr 2019 berichtet der Verband Deutscher Garten-Center (VDG). Er geht davon aus, dass die Mitglieder ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 3,2 Prozent gesteigert haben. Dabei haben die kleineren Betriebe eher etwas besser abgeschlossen als die größeren. Die Branche profitierte von gutem Wetter bis in den Herbst; so lagen die Umsätze beispielsweise im November ungewöhnlich deutlich über dem Vorjahresniveau.
"Die Saison war gut", sagte die VDG-Vorsitzende Martina Mensing-Meckelburg bei einem Pressegespräch im Rahmen der Wintertagung des Verbands in München. "Wir haben von der Pflanze profitiert - es viel nachgepflanzt worden."
Dass die Gartencenterbranche derzeit gut dasteht, wurde auch auf der Storetour deutlich, mit der die Wintertagung zum 60. Geburtstag des Verbands gestern, 21. Januar 2020, zu Ende ging. "Es geht uns gut", sagte Klaus Kölle, Mitinhaber von Pflanzen Kölle, dessen Münchner Markt die Tagungsteilnehmer besuchten. Die Storetour machte außerdem beim Gartencenter Seebauer in München sowie dem vor einem Jahr eröffneten Markt des Sagaflor-Mitgliedsunternehmens Kiefl Station, einem der Vorzeigemärkte des Vertriebssystems "grün erleben".
Der erst vor einem Jahr eröffnete Markt von Kiefl aus der "grün erleben"-Gruppe war eine weitere Station der Storetour.
Der erst vor einem Jahr eröffnete Markt von Kiefl aus der "grün erleben"-Gruppe war eine weitere Station der Storetour.
Im Gartencenter Seebauer gibt es eine unter anderem eine ungewöhnlich große Fashion-Abteilung.
Im Gartencenter Seebauer gibt es eine unter anderem eine ungewöhnlich große Fashion-Abteilung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch