Europa-Statistik des Dähne Verlags

Hornbach, Adeo und Obi wachsen am kräftigsten

Das Ranking der Top 10 des europäischen Baumarkthandels 2019 ist Teil der Statistics Home Improvement Retail 2020, die der Dähne Verlag im August veröffentlicht.Bildunterschrift anzeigen
Das Ranking der Top 10 des europäischen Baumarkthandels 2019 ist Teil der Statistics Home Improvement Retail 2020, die der Dähne Verlag im August veröffentlicht.
15.05.2020

Plus 8,1 Prozent, plus 7,8 Prozent, plus 6,6 Prozent - mit diesen Zuwachsraten heben sich die Nummer fünf, die Nummer eins und die Nummer drei der Top 10 des europäischen Baumarkthandels von ihren Konkurrenten ab: Der deutsche Baumarktbetreiber Hornbach hat im Jahr 2019 seinen auf dem Heimatmarkt und im Ausland erzielten Nettoumsatz auf 4,428 Mrd. Euro gesteigert. Europa-Marktführer Adeo aus Frankreich kam auf 21,379 Mrd. Euro, und Obi, Marktführer in Deutschland, setzte 6,866 Mrd. Euro um. Diese Zahlen hat der Dähne Verlag für seine Statistics Home Improvement Retail ermittelt. Der komplette Band erscheint im August - das Ranking der zehn größten Baumarktgruppen haben die Statistikexperten des auf die DIY- und Gartenbranche spezialisierten deutschen Fachverlags bereits jetzt veröffentlicht.
Die niedrigste Wachstumsrate des Jahres 2019 hat die britische Kingfisher-Gruppe vorzuweisen; die zweitgrößte europäische DIY-Handelsgruppe ist um lediglich 0,3 Prozent gewachsen - allerdings nur in Euro gerechnet; in Pfund war es ein Minus von 0,8 Prozent. Ebenfalls unter der Ein-Prozent-Marke bleibt die deutsche Hagebau-Kooperation.
Insgesamt haben die Top 10 der europäischen DIY-Handelsbranche im vergangenen Jahr 65,026 Mrd. Euro umgesetzt. Das waren 2,880 Mrd. Euro oder 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch