Frankreich

Leroy Merlin kauft und verkauft gebrauchte Werkzeuge

Bei Leroy Merlin können Kunden jetzt ihre gebrauchten Heimwerkergeräte verkaufen.
Bei Leroy Merlin können Kunden jetzt ihre gebrauchten Heimwerkergeräte verkaufen.
09.11.2021

Die französische Baumarktkette Leroy Merlin ist in das Geschäft mit gebrauchten Heimwerkergeräten eingestiegen. Über eine Plattform, die über die App oder den Onlineshop des Händlers www.leroymerlin.fr erreichbar ist, können Kunden ihre gebrauchten Geräte anbieten und einreichen. Das Unternehmen bietet ihnen einen Preis, den es als Einkaufsgutschein auszahlt. Die Geräte können kostenfrei eingeschickt werden. Der französische Marktführer lässt sie von der Cordon Group, die darauf spezialisiert ist, aufarbeiten. Ab Ende 2021 gehen die gebrauchten Geräte dann in den Verkauf. Bohrer, Bohrhammer und Akkuschrauber werden die Bestseller sein, erwartet man bei Leroy Merlin.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch