Bekenntnis zum Standort

Spatenstich für Rösle-Neubau

Mit dem Neubau in Marktoberdorf investiert Rösle in die Zukunft des Unternehmens.(Quelle: Rösle)
Mit dem Neubau in Marktoberdorf investiert Rösle in die Zukunft des Unternehmens.
27.05.2022

Ein neues Lager, neue Büroräume, ein neues Outlet und eine Koch- und Grillschule mit genügend Platz für Events und Händlerschulungen: Den ersten Spatenstich für den Rösle-Neubau in Marktoberdorf, der Ende 2023 fertiggestellt sein soll, hat das Unternehmen am 20. Mai 2022 gesetzt.  

„Wir freuen uns sehr darauf, mit dem Neubau nicht nur eine Investition in die Zukunft von Rösle zu tätigen, sondern uns auch gleichzeitig zu unserem Standort in Marktoberdorf bekennen zu können“, erläutert Geschäftsführer Henning Klempp. Gleichzeitig sei der Neubau mit dem geplanten neuen Lager eine wichtige Investition in die Logistik des Unternehmens und unterstütze bei der Automatisierung von Prozessen. Als besonderes Highlight wird die Rooftop-Terasse genannt, auf dieser sollen künftig ebenfalls Events stattfinden. Zudem erhält der bisherige Rösle Shop Allgäu zwei neue Stockwerke, um künftig genügend Platz für das Sortiment aus den Bereichen Küche und BBQ zu haben.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch