400 Mio. USD

Lowe’s Canada an Investmentfonds Sycamore verkauft

Lowe’s Canada betreut rund 450 Märkte, die teils in Eigenregie und teils von selbständigen Gesellschaftern betrieben werden und unter den Marken Rona, Lowe’s Canada, Réno-Dépôt und Dick's Lumber auftreten.(Quelle: Lowe's)
Lowe’s Canada betreut rund 450 Märkte, die teils in Eigenregie und teils von selbständigen Gesellschaftern betrieben werden und unter den Marken Rona, Lowe’s Canada, Réno-Dépôt und Dick's Lumber auftreten.
04.11.2022

Lowe’s Canada wird an einen Investmentfonds verkauft. Der Mutterkonzern, der US-amerikanische Baumarktriese Lowe’s, gibt seine kanadische Einzelhandelssparte für 400 Mio. USD (410 Mio. Euro) an Sycamore Partners ab, eine Private-Equity-Firma, die auf Einzelhandel, Konsumgüter und Großhandel spezialisiert ist.

Lowe’s Canada betreut rund 450 Märkte, die teils in Eigenregie und teils von selbständigen Gesellschaftern betrieben werden und unter den Marken Rona, Lowe’s Canada, Réno-Dépôt und Dick's Lumber auftreten. Man wolle „Lowe’s Canada und Rona als ein Stand-alone-Unternehmen mit der Zentrale in Boucherville, Quebec, aufstellen“, sagte Stefan Kaluzny, Geschäftsführer von Sycamore Partners.

Marvin R. Ellison, der Vorstandsvorsitzende von Lowe's, nannte den Verkauf „einen wichtigen Schritt in Richtung einer Vereinfachung des Geschäftsmodells von Lowe’s“ und fügte hinzu: „Durch diese Transaktion werden wir unseren Fokus auf die Verbesserung der operativen Marge und den ROIC intensivieren, Marktanteile in den USA hinzugewinnen und einen größeren Sharholder Value schaffen.“ Für das US-Geschäft sei er weiterhin zuversichtlich.

In der Pressemitteilung wird auch Tony Cioffi, der Chef von Lowe's Canada, mit den Worten zitiert: „Wir freuen uns darauf, mit Sycamore Partners an dieser nächsten Wachstumsphase unseres Unternehmens zu arbeiten.“

Die Transaktion, die noch unter dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen steht, soll Anfang 2023 abgeschlossen werden.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch