diy plus

Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AKTUELL Wuppertal hilft Jekaterinburg Im Rahmen der Hilfsaktion “Wuppertal hilft Jekaterinburg" überreichte der geschäftsführende Gesellschafter der Firma Erfurt & Sohn, Martin Erfurt, auch im Namen seiner Mitarbeiter der Oberbürgermeisterin Ursula Kraus einen Scheck über 25.000 DM. Wie im vergangen Jahr für die Rußlandhilfe, folgte der traditionsreiche Wuppertaler Rauhfaser- und Tapetenhersteller diesmal spontan einem Aufruf der Stadt Wuppertal. Durch Beteiligung an der humanitären Aktion soll der äußerst kritischen Versorgungslage in Rußland entgegengewirkt werden. Die jüngsten politischen Ereignisse lassen eine dramatische Zuspitzung der Verhältnisse erwarten. Es geht in diesem Winter vor allem darum, den Menschen in Jekaterinburg mit Nahrungsmitteln zu helfen. Die Beschaffung und der Transport der Hilfsgüter erfolgt in enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung des früheren Swerdlowsk. “Europäischer Baumarkt" Diese Textsammlung des Fachschriften-Verlages enthält alle veröffentlichten Regelungen, die von den Europäischen Gemeinschaften, insbesondere der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, für das Bauwesen herausgegeben wurden, die einschlägige Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs sowie die auf dem Gebiet des Bauwesens geltenden zwischenstaatlichen Abkommen. Für alle öffentlichen und privaten Bauherren, Unternehmen des Bauhaupt- und Baunebengewerbes, Bauingenieure und Architekten, Baubehörden sowie im Bereich des Bauwesens bestehende Überwachungs-, Prüf- und sonstige Kontrolleinrichtungen wird es ab dem 1. Januar 1993 wichtig…
Zur Startseite
Lesen Sie auch