diy plus

Der Mercedes unter den Werkzeugkoffern

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     ARBEITSSCHUTZ Der Mercedes unter den Werkzeugkoffern Werkzeugkoffer und -taschen von Parat sind die Mercedes' unter den Werkzeugbehältnissen. Was 1946 in recht bescheidenem Umfang mit der Fertigung verschiedener Lederartikel begann, hat sich zur umfangreichen Produktpalette mit internationalem Renommee ausgeweitet. Parat ist im Werkzeugtaschenbereich heute die Nummer eins in Europa. Weltneuheit: Universal-Werkzeug-Container Parat Flambeau, das geräumige Leichtgewicht. Gegründet wurde das Unternehmen 1945 von Heinz Schönenbach. Sein Stammsitz ist in Remscheid. Bereits 1961 hat das stark expandierende Unternehmen im niederbayerischen Neureichenau ein weiteres Werk eröffnet. Dort werden auf über 20.000 qm Produktionsfläche von rd. 600 Mitarbeitern die weltweit für ihre Qualität “made in Germany" bekannten Markenartikel entwickelt und produziert. Die Entwicklung der seit über 40 Jahren bewährten Parat-Qualitätsprodukte erfolgt in Neureichenau mit Hilfe modernster Konstruktionstechniken. In der Verarbeitung von Leder, Kunststoffen und Textilgeweben hat sich Parat auf besondere Verfahrenstechniken spezialisiert wie das Nähen und Stanzen, Kaschieren und Kleben, Prägen und Fräsen, Hochfrequenzschweißen, Spritzen und Tiefziehen. Doch nicht nur Koffer und Taschen begründen den Ruf von Parat. Als A-Lieferant mit Entwicklungspartner-Status zeigt Parat auch innovatives Engagement auf dem Automobil-Sektor. So beinhaltet das umfangreiche Lieferprogramm des Unternehmens neben Werkzeug-Rolltaschen zahlreiche kaschierte Kunststoffspritzguß- und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch