diy plus

Markterfolg durch Marktforschung

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE Markterfolg durch Marktforschung ICI Dulux setzt auf kontinuierliche Marktbeobachtungen und repräsentative Verbraucherumfragen. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden konsequent in neue Produkte umgesetzt und bilden die Grundlage für den Markterfolg des Unternehmens.    Die neue Farbenfreude: Dulux Creatone in dezenter Farbgebung für einen harmonischen Eindruck. Wer im Markt erfolgreich sein will, muß wissen, was der Markt will. Besonders dann, wenn es nicht um kurzlebige Konsumartikel geht, sondern, wie im Farbenmarkt, um Produkte, die den Verbraucher eine längere Zeit begleiten. Denn hier ist der Verbraucher nur dann bereit, ein neues Produkt auszuprobieren, wenn dessen Vorteile auch tatsächlich seinen Bedürfnissen entsprechen. ICI Dulux hat schon in der Vergangenheit mit fester Farbe und Qantum erfolgreich neue Produktgattungen eingeführt. Mit zwei neuen Produkten will ICI Dulux an diesen Erfolg anknüpfen. Deutschlands Wände werden farbiger Deutschlands Wände werden farbiger - das ergab eine repräsentative Umfrage bei 750 Haushalten. Die 1992 durchgeführte In-Home-Studie ermittelte, daß zwar immer noch rund 60 Prozent aller Wände in den deutschen Wohnungen weiß gestrichen waren, aber bereits bei 38 Prozent farbige Akzente gesetzt wurden. Es wurden 19 Prozent weiß leicht abgetönt, 15 Prozent in Pastelltönen und vier Prozent in kräftigen Farbtönen gestrichen, wofür 26 Mio. l Farbe verwandt wurden. Den Bereich der Pastelltöne deckt Dulux bereits mit Creatone ab. Verbraucher aber, die leicht abgetönte weiße Wände wünschen, mußten bisher…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch