diy plus

Bauelemente

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 7-8, S. 53 BAUELEMENTE    Swedoor: Skandinavisches Design   Seit zwei Jahrzehnten hat sich die Swedoor, Darmstadt-Weiterstadt, auf dem deutschen Türenmarkt einen Namen gemacht.   Der Produktions- und Vertriebsschwerpunkt liegt im Bereich der Innentüren. Er unterteilt sich in Landhaustüren, zu denen die weißen Classicline-Modelle gehören sowie die Wood- line-Serien Buche, Birke, Erle, Kiefer und Fichte. Die JiTe-Designtüren sind mit weißem Finish oder mit Holz-Furnieren erhältlich. Dekorative Akzente lassen sich neben den von Swedoor angebotenen Türgriffen und Bändern besonders mit dekorativen Lichtausschnitten, wie dem neuartigen Billa-Einsatz setzen, bei dem farbige Glaskugeln in eine Aluminiumplatte eingelassen sind.   Swedoor unterstützt den Handel durch Prospekte, Preislisten und Marketing-Pakete sowie Präsentationsständer.   Swedoor ist eine Tochtergesellschaft der Nobia Nordisk Bygginteriör AB in Göteborg. In Deutschland sind 28 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Innen- und Außendienst tätig. Die Herstellung der Türen erfolgt in Swedoor-eigenen Werken in Schweden und Finnland. Ein Lager in Darmstadt sichert einen bundesweiten Lieferservice.        Wohndachfenster mit Top-Swing-Technik   Roto Frank, Leinfelden-Echterdingen, hat sein Wohndachfenster-Programm um ein Produkt mit Top-Schwingflügel ergänzt. Durch diese neue Technik öffnet sich das Fenster im oberen Drittel und schiebt sich bei der Öffnungsbewegung nach außen. Daher ragt der Flügel kaum noch in den Innenraum. Außerdem, so Roto Frank, bietet das Fenster bei geöffnetem Zustand besseren Schutz vor Niederschlägen und Verschmutzungen. Zudem bekommt bei flacheren Dachneigungen die Verglasung erst bei einer relativ großen Öffnungsweite ein Gefälle nach innen, so daß zurücklaufende Niederschläge nicht in den Innenraum abtropfen.   Das neue Fenster ist standardmäßig mit Designgriff ausgestattet und wird in weißem Kunststoff angeboten. Erhältlich ist das Wohndachfenster in 14 Standardgrößen von 540 x 780 mm bis 1.140 x 1.400 mm.   Daneben bietet Roto Frank sein Maß-Renovierungs-Wohndachfenster jetzt auch in Holz an. Damit wird eine Lösung vor allem für holzverkleidete Dachräume geboten. Das Fenster im Kiefer-Dekor wird wahlweise mit Schwing- oder Klapp-Schwing-Technik angeboten.   Erhältlich ist das Produkt in einer Breite von 490 bis 1.310 mm und einer Höhe von 740 bis 1.420 mm. Andere Maße sind technisch möglich, bedürfen aber einer individuellen Prüfung vor Ort.   
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch