diy plus

Aktionspreisspiegel: Baumärkte und Discounter im ersten Halbjahr 2002

Die November-Ausgabe des diy-Branchenmagazins untersucht in seinem Aktionspreisspiegel des ersten Halbjahres 2002 vor allem das Sortiment Elektrowerkzeuge. Ergänzend dazu veröffentlicht DIYonline weitere Ergebnisse aus dem Report der Gesellschaft für Markt- & Handelsforschung, Nienhagen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Ein interessantes Detail: Die Discounter werben längst nicht in allen DIY-relevanten Warengruppen so aggressiv, wie es in der Diskussion um den Boom von Aldi & Co. den Anschein hat. Stark zugenommne hat die Werbeintensität bei Elektro-Werkzeugen und Werkzeugen/Eisenwaren. Jedoch bei Malerbedarf beispielsweise stagniert sie, Produkte aus dem Bereich Sanitär und Badezimmerzubehör wurden im ersten Halbjahr 2002 sogar weniger beworben als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.
Detaillierte Ergebnisse stehen zum Download als PDF-Dateien zur Verfügung:
ICI und Friedrich Grohe: Werbeanstöße, meistbeworbene Artikel, Preisniveau des Handels
Warengruppen Malerbedarf und Sanitär/Badezimmerzubehör: Werbeanstöße nach Artikeln und Händlern
Warengruppen Malerbedarf, Sanitär/Badezimmerzubehör, Bau-/Fertigelemente und Werkzeug/Eisenwaren: Aktivitäten der Discounter
Kontakt: GfM&H, Klaus Jürges, GfMH-Nienhagen@t-online.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch