diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Zum 1. Mai 2005 wird Dr. Martin Stark (43) neu in die Unternehmensleitung von Freudenberg & Co., Weinheim bei Heilbronn, eintreten. Danach wird die Unternehmensleitung aus folgenden Mitgliedern bestehen: Dr. Peter Bettermann (Sprecher), Dr. Albert W. Pürzer, Dr. Martin Stark, Dr. Peter Stehle und Dr. Ernst Schön, der zur Jahresmitte in den Ruhestand tritt. Freudenberg ist ein international ausgerichtetes Familienunternehmen mit einer breiten Produktpalette. Mit den Haushaltsprodukten der Marke Vileda sowie den Kautschukböden der Marke Nora bedient Freudenberg auch den Endverbrauchermarkt. Derzeit beschäftigt Freudenberg weltweit rund 33.000 Menschen und erwirtschaftet einen Umsatz von 4,3 Mrd. €.
Dr. Josef Wrobel ist neuer Geschäftsführer der Riegelhof & Gärtner oHG, Weiterstadt (RUG). Der 41-Jährige ist verantwortlich für den Vertrieb und das Marketing im Unternehmen. Der gebürtige Münchner war lange Jahre im Bosch Buderus Thermotechnik (BBT) Konzern in leitender Vertriebsfunktion des Handels tätig. Erfahrungen im Mittelstand konnte er überwiegend durch seine Zeit in einer renommierten Unternehmensberatung sammeln. Er promovierte zuletzt über die Herausforderungen des deutschen Mittelstandes durch die EU-Osterweiterung.
Die Velux Deutschland GmbH, Hamburg, Hersteller von Dachwohnfenstern, beruft Andreas Kuipers (44) zum 2. Mai 2005 zum neuen Sprecher der Geschäftsführung. Kuipers tritt damit die Nachfolge von Michael Pack an, der das Unternehmen im Dezember vergangenen Jahres verlassen hat. Die Berufung von Andreas Kuipers vervollständigt die Geschäftsführung der Velux Deutschland GmbH mit Andreas Kuipers als Sprecher der Geschäftsführung, Henrik Randers als Geschäftsführer Vertrieb sowie Andreas Mosler als Geschäftsführer Finanzen und Administration.
Bernd Thöne, Außendienstleiter der BHK Holz- u. Kunststoff KG H. Kottmann, Büren, geht nach 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zum 1. April 2005 in den Ruhestand. Der 69-jährige Außendienstler wird dem Unternehmen jedoch weiterhin als Berater zur Seite stehen. Thöne kam als Experte für die Möbelindustrie 1980 zu BHK. Anschließend sorgte er mit dafür, Paneele und Leisten mit Kunststoffoberflächen in Fach- und Baumärkten zu etablieren. In den 90er Jahren übernahm Thöne die Leitung des Außendienstes im Innenausbau-Bereich. Die Nachfolge wird derzeit geregelt.
Martin Goetzeler ist designierter Nachfolger des Vorsitzenden der Geschäftsführung bei Osram, Wolf-Dieter Bopst. Der Stabwechsel soll zum 1. Mai 2005…
Zur Startseite
Lesen Sie auch