diy plus

Bauelemente – Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Vielfältig einsetzbar
Polymer bietet mit der Produktfamilie „Lightline“ Haustürvordächer aus Glas und Edelstahl. Jüngstes Mitglied der Familie ist ein Geländersystem, das im Innen- und Außenbereich angebracht werden kann. Im Neubau und bei der Sanierung, so der Anbieter, kann es auf vielfältige Art und Weise eingesetzt werden, beispielsweise auf Terrassen, als Balustrade oder Wangenelement für Treppen. Mit diesem Produkt, so Polymer weiter, lassen sich elegant Akzente setzen.
www.polymergmbh.de
Haustürvordach im XL-Format
Polymer hat das Haustürvordach-Programm „Light-line“ erweitert. Künftig sind die Dächer neben den Standardgrößen 1.500 x 950, 1.900 x 1.500 und 2.700 x 950 mm auch in der Größe 2.050 x 1.500 mm erhältlich. Damit, so der Anbieter, werde eine optimale Lösung auch für breite Hauseingänge, außenliegende Kellertreppen und Unterstellplätze für Fahrräder oder Mofas geboten.
www.polymergmbh.de
Erweitertes Sortiment Innentüren
Das Komplettsortiment Innentüren, die Dekorvielfalt und neue Präsentationskonzepte standen im Mittelpunkt des Auftritts von Geta-Door auf der Practical World in Köln. Neben Oberflächen und Topdekoren und der Vielfalt der Ausführungsvarianten erweiterte Geta-DIY, der Vertrieb Baumarkt der Westag & Getalit AG, sein Türensortiment. Erstmals wurde auch eine vollkommen neue Form der Bemusterung für die Hochzone in den Märkten präsentiert. Verkaufsförderungsdisplays in Großformaten (1.985 mm x 860 mm), auf denen Mustertüren in einem 3-D-Druckverfahren aufgedruckt sind, sollen dabei bisherige, aufwändige Präsentationsformen ablösen. Die Großdisplays zeigen dekorgetreu die verschiedenen Oberflächen. Außerdem sind die Exponate ausführlich beschrieben. Im Sinne einer optimalen aber dennoch kostengünstigen Umsetzung von Bemusterungen am PoS, so Westag, seien die neuen Verkaufsförderungsdisplays als Quantensprung anzusehen.
www.westag-getalit.de
Neue Vordächer aus Edelstahl
Neue Vordächer aus Edelstahl stellte Treba Bausysteme auf der Practical World in Köln vor. Die Produkte unter dem Titel „Galaxy“ haben eine Auslage von 160 cm und sind in Modulbauweise konzipiert. Die Befestigung, so der Anbieter, erfolge über Wandhalter, die je nach Fassadenbeschaffenheit auch mit unterschiedlichen Abständen ausgedübelt werden könnten. Das System, so Treba, könne endlos verlängert werden.  Außerdem stellte Treba neue Plexiglashandläufe vor, die sich in das Geländerprogramm integrieren lassen. Das heißt, so der Anbieter, alle Edelstahlverschraubungsteile…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch