diy plus

Farbe trifft Phantasie

Über 360 Aussteller werden in diesem Jahr auf der Farbe in München erwartet.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Nach dem Niedergang der Practical World in Köln sind die Anbieter der einzelnen Sortimente wieder verstärkt auf den Fachmessen zu finden. Das gilt auch für das Segment der Farbe. Auch wenn die Fachmesse Farbe -Ausbau & Fassade, kurz Farbe genannt, die in diesem Jahr vom 24. bis 27. März zum fünften Mal in München stattfindet, sich schwerpunktmäßig auf die Zielgruppen Handwerk und Architektur konzentriert, ist dort auch die Mehrzahl der Untenehmen, die ihre Produkte über die Großfläche verkaufen, vor Ort. Über 360 Anbieter aus dem In- und Ausland - rund 100 Unternehmen sind erstmalig oder nach einer Pause wieder auf der Messe - werden dort den Besuchern ihre Angebote präsentieren. "Mit ihrem unvergleichlichen Fachangebot ist und bleibt die Farbe - Ausbau & Fassade in Europa die unangefochtene Nr. 1", so Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH. An allen vier Messetagen gibt es zudem viel Wissenswertes für das Fachpublikum. An den ersten drei Messetagen, von Mittwoch bis Freitag, finden die so genannten Werkstattgespräche statt. Jeweils von 12 Uhr bis 14 Uhr wird über den modernen Innenausbau, über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Farbe im Innen- oder Außenraum sowie über die energetische Fassadensanierung diskutiert. Am "Tag der Wohnungswirtschaft" am Messedonnerstag, 25. März, gibt es Vorträge zu den Themen: "Die praktische Umsetzung der EnEV 2009 - Ausblick auf die Verordnung 2012? (10:15 Uhr bis 10:45 Uhr), "Rezepte gegen Algen-, Schimmel- und Feuchteschäden an Fassaden" (10:45 Uhr bis 11:15 Uhr), "Fördermittel für energetische Sanierungen" (11:15 Uhr bis 11:45 Uhr) sowie die Podiumsdiskussion ?Sinn und Nutzen energetischer Maßnahmen im Gebäudebestand: Wo sind die Grenzen?? (14:30 Uhr bis 15:30 Uhr). Die internationale Leitmesse Farbe - Ausbau & Fassade findet seit 1972 in einem dreijährigen Rhythmus statt. Seit 1984 wechseln sich München und Köln als Messestädte ab. Sie gehört zu den weltweit bedeutendsten Messen der Maler und Lackierer, Stuckateure, Putzer und Trockenbauer, Raumausstatter und Bodenleger. Spezialisiert ist sie auf die Themen Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck und Trockenbau. Innovative High-Tech-Erzeugnisse sind dabei ebenso vertreten wie Produkte für das traditionelle Handwerk. Phantasiewelten öffnen Spielräume für das Machbare Wie werden wir in der Zukunft leben und welche Rolle sollen dabei die uns umgebenden Wände spielen? In welche Richtung kann und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch