diy plus

Internationale Eisenwarenmesse 2016

Neues am laufenden Meter

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die Veranstalter der Internationalen Eisenwarenmesse, die vom 6. bis 8. März 2016 in Köln ihre Tore öffnet, können große Erfolge verbuchen: Die Top Player der Bau-, Haus- und Gartenbranche, darunter fast 35 Messerückkehrer wie Abus, Burg-Wächter, Fischer, Getalit, Hettich, Leifheit, Mellerud, Steinel, Tesa, Tox und Westag haben ihre Teilnahme zu der Messe schon bestätigt. In Kooperation mit dem Herstellerverband Haus & Garten e.V. stellt die Koelnmesse DIY-Anbietern eine neue Präsentationsfläche in Form eines DIY Boulevards zur Verfügung. "Mit dem DIY Boulevard bieten wir ein Format an, das auf die Bedürfnisse der Anbieter optimal zugeschnitten ist", erläutert Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse. "Auf der Fläche erreichen sie sehr konzentriert die richtigen Entscheider." Der Anmeldestand bestätigt das Konzept: Die Fläche des DIY Boulevards ist bereits ausgebucht.
'Kompetenz im Regal' ist ein entscheidendes Verkaufsargument im DIY-Bereich. Auf dem neuen DIY Boulevard können Anbieter ihre Kompetenz in einem authentischen POS-Umfeld, in Regalmetern, demonstrieren. Der Boulevard verläuft über 210 Meter mittig durch die Halle, in der traditionell Unternehmen aus dem Bau- und Heimwerkerbedarf vertreten sind. Für die Fachbesucher der Messe bedeutet dies Innovationen am laufenden Meter. Flankiert wird der Boulevard von der Networking-Area, die von den ausstellenden Anbietern zu Besprechungszwecken genutzt wird. Im Sinne einer logischen Wertschöpfungskette mündet der DIY Boulevard in der BHB Service Welt.
"Wir sind überzeugt, dass der DIY Boulevard aufgrund der teilnehmenden Top Player der Branche und des ausgebuchten Anmeldestandes Impulse auf der Messe setzen wird", betont der Geschäfts­führer des Herstellerverband Haus & Garten e.V., Ralf Rahmede. Der Verband konnte mit der Kooperation viele seiner Mitglieder erstmalig oder auch wieder für die Messe gewinnen. Über 40 Mitgliedsunternehmen des Verbandes werden vertreten sein.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch