Hagebau, Vorsitzender der Geschäftsführung, Jan Buck-Emden
Bildunterschrift anzeigen
Jan Buck-Emden ist ab dem 1. Januar 2018 neuer Vorsitzender der Hagebau-Geschäftsführung.
diy plus

Hagebau

Neue Struktur an der Spitze ab 2018

Mit einer neuer Geschäftsführungsstruktur und der neuen Funktion „Vorsitzender der Geschäftsführung“ will die Soltauer Kooperation die Zukunft meistern.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Hagebau KG erhält ab Januar 2018 einen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Ferner wird zum selben Zeitpunkt ein neuer Geschäftsführungsbereich Finanzen/Verwaltung implementiert. Damit soll die Struktur der Geschäftsführung grundlegend modernisiert und an die Größe der Kooperation angepasst werden. Zum Vorsitzenden der Geschäftsführung wurde Jan Buck-Emden berufen. Er wird die Leitung der Geschäftsführung nach einer "angemessenen Einarbeitungsphase", so die Hagebau, zum 1. Januar 2018 übernehmen. "Mit ihm und mit der neuen, modernen Struktur der Geschäftsführung wird die Hagebau künftig noch effizienter agieren können und den Gesellschafterhäusern weitere, deutliche Mehrwerte bieten", ist sich Johannes Schuller, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sicher.
Die Kooperation habe mit 368 Gesellschaftern aus acht Ländern und einem Umsatz von mehr als sechs Mrd. € inzwischen eine Größe erreicht, die der Geschäftsführung ein Vielfaches an Engagement und Tätigkeiten abverlange als in der Vergangenheit. Dennoch arbeite die Hagebau teilweise noch in den Strukturen aus der Zeit ihrer Gründung. "Das passt an vielen Stellen des Unternehmens nicht mehr zusammen", erläutert Schuller. "Hinzu kommt, dass sich mit der Digitalisierung und dem veränderten Kundenverhalten die Rahmenbedingungen in der Branche rasant wandeln. Damit die Kooperation auch in Zukunft genauso erfolgreich sein kann wie bisher, nehmen wir gezielt strukturelle Anpassungen im ganzen Unternehmen vor, wie dies beispielsweise in unserer Logistik und bei unserer IT-Tochter bereits umgesetzt ist. Solche Anpassungen schließen alle Hierarchie-Ebenen mit ein, auch die Geschäftsführungsebene."
"Mit einer insgesamt fünfköpfigen Geschäftsführung und der neuen Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung geben wir der Hagebau ab 2018 eine moderne Führungsstruktur, die zum Mittelstand passt", sagt Schuller und betont: "Denn die Hagebau ist und bleibt auch mit der neuen Struktur der Geschäftsführung ein mittelständisch geprägtes Unternehmen."
Neben der neuen Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung wird es ab Januar 2018 auch einen Geschäftsführer für den neu geschaffenen Geschäftsführungsbereich Finanzen/Verwaltung geben. Die Besetzung dieser Geschäftsführerposition werde man in Ruhe durchführen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch