20. Geburtstag, Schöner Wohnen-Farbe
Bildunterschrift anzeigen
Feiert 2020 den 20. Geburtstag: „Schöner Wohnen-Farbe“.
diy plus

Schöner Wohnen-Farbe

Jubel-Jahr für „Schöner Wohnen-Farbe“

Seit nahezu 20 Jahren ist „Schöner Wohnen-Farbe“ ein verlässlicher Farbenpartner für den Handel.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
"Schöner Wohnen-Farbe" feiert 20 Jahre Farb- und Gestaltungskompetenz: Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums erfolgen im kommenden Jahr besondere Aktionen. Die Aktionsprodukte sind mit einer goldenen Schleife versehen und beinhalten 11 statt 10 Liter Inhalt. Beim Kauf dieser Produkte können die Kunden an der Zugabeaktion teilnehmen und drei Ausgaben der Zeitschriften Stern, 11 Freunde oder der "Schöner Wohnen", Europas größtes Wohnmagazin, bestellen. Am großen Gewinnspiel der "Schöner Wohnen"-Kollektion können die Käufer aller Kollektionsprodukte teilnehmen.
Mit den "Schöner Wohnen"- Trendfarben hat die Erfolgsgeschichte der ersten "Wohndesign-Marke" begonnen. Zum 20. Geburtstag wird die Trendfarben-Kollektion, die seit Beginn das Kernsortiment von "Schöner Wohnen-Farbe" bildet, zwei Mal aktualisiert, so z. B. gleich zum Jahresanfang mit der Trendfarben-Jubiläumsedition "Black & White", die mit den vier neuen Farbtönen Cosy White, Cool Grey, Urban Grey und New Black ein aktuelles Wandgestaltungskonzept aufgreift. Außerdem wird im Sommer 2020 die "Standard-Farbkollektion" von 24 auf 30 Farbtöne erweitert. Diese soll die Bedürfnisse der trendorientierten, insbesondere etwas jüngeren, weiblichen Zielgruppe noch besser ansprechen.
Nach dem Sortimentsrelaunch der "Schöner Wohnen" Ready-Mixed Wandfarben in 2017 und dem Relaunch der Weißdispersionen und Trendstrukturen 2018 wird Anfang 2020 das Lacksortiment aktualisiert. Eine eigens dafür durchgeführte Endverbraucherstudie zeigt, dass Verbraucher häufig nur wissen, welches Objekt gestrichen werden soll und welcher Farbton gewünscht ist. Viele andere bisher als relevant eingestufte Kriterien wurden als tatsächlich nicht so relevant identifiziert. Der Lackrelaunch greift diese Erkenntnisse auf. Die Produktauswahl wurde für den Konsumenten vereinfacht, viele Rezepturen, die Farbtonvielfalt und das Packaging überarbeitet.
Die Gliederung des neuen Sortiments nach Lacken für den Innen- und den Außenbereich erleichtert dem Verbraucher die Orientierung, da sein Projektvorhaben direkt mit dem benötigten Produkt "verheiratet" wurde. Dabei sind die wasserbasierten und lösemittelfreien "Home"-Lacke auf den Innenbereich ausgerichtet, die lösemittelhaltigen "Protect"-Buntlacke fokussieren sich auf den…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch