Gutta, Haustürvordächer
Bildunterschrift anzeigen
Schicker Schutz: Designstarke Haustürvordächer runden die Optik des Hauses ab und halten Nieder­schläge ab. Und auf Wunsch sind Briefkasten und Klingel schon im Seitenteil eingebaut.
diy plus

Gutta

Keine Chance für Regen, Schnee und Co.

Gutta optimiert seine Modellreihen permanent weiter und setzt mit Premium-Haustürvordächern Maßstäbe.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Zuverlässiger Schutz vor der Witterung fängt nicht erst im Haus an, sondern bereits draußen vor der Haustür. Hochwertige Vordächer halten Wind und Niederschlag ab und fungieren gleichzeitig als formstarkes Gestaltungselement. Gutta, der Spezialist für hochwertige Haustürvordächer mit Sitz im badischen Schutterwald, entwickelt sein umfassendes Portfolio stets weiter und bietet ein großes Sortiment an Formen, Farben und cleveren Extras. Zur Auswahl stehen mehr als 20 verschiedene Pult- und Giebel- als auch Rechteckvordächer, sodass kaum ein Wunsch offenbleibt und die individuelle Gestaltung des Eingangsbereichs möglich ist.
Verarbeitet werden hochwertiges Aluminium und Edelstahl mit formschönen und witterungsbeständigen Abdeckungen aus Sicherheitsglas oder Kunststoff -"Made in Germany". Besonders gefragt sind die designstarken Rechteckvordächer der Serie BS. Mit seinen klaren, geraden Linien und dem schnörkellosen Design verleihen sie Gebäuden eine moderne Optik. Die attraktiven Vordächer bestehen aus anthrazitfarbenem, pulverbeschichtetem Aluminium sowie einer Füllung aus EPS-Schalldämmplatten. Diese sorgt dafür, dass Regen auf dem Vordach keine störenden Geräusche verursachen kann. Der schicke Schutz ist in 160 sowie 200 Zentimeter Standardbreite erhältlich, Sondermaße und Sonderfarben sind auf Nachfrage möglich.
Ein weiterer Vorteil ist die integrierte LED-Beleuchtung, die bei geringem Energieverbrauch vollen Durchblick im Eingangsbereich ermöglicht. Eine zusätzliche Außenleuchte wird damit überflüssig. Die 220 cm hohe Seitenblende optimiert das Vordach nicht nur designtechnisch, sondern ist auch äußerst praktisch: Sie ist wahlweise mit bereits eingebautem Briefkasten oder vorhandener Klingel erhältlich.
Im Zuge der jüngsten Modell­optimierung wurde ein neues Feature aufgenommen: Neben der Standardvariante mit Schwallleiste sowie seitlicher Wasserabführung stehen bei den Modellen der Serienerweiterung BS Plus nun verschiedene integrierte Entwässerungssysteme zur Verfügung: Das Wasser wird entweder durch ein Fallrohr im Seitenteil oder durch einen Wasserspeier abgeführt. Damit punkten die Haustürvordächer aus dem Hause Gutta gleich dreifach: Mit Funktion, Design und Qualität.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Anbringung - dank der Auslieferung mit komplettem Montagezubehör für…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch