Dehner Pilotmarkt,
Bildunterschrift anzeigen
Auf 2.000 m2 präsentiert Dehner in seinem Pilotmarkt ein vielseitiges Heimtiersortiment in einem naturbelassenen Shop-Design.
diy plus

Dehner

Shoppen in Wohl­fühl­atmosphäre

Und das nicht nur für Zweibeiner: Dehner hat die Zoowelt seines Flaggschiffs in Rain umge­staltet und auch neue Sortimente wie etwa die Tierapotheke eingeführt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Ende April hat Dehner am Stammsitz in Rain am Lech seine komplett neu gestaltete Zoowelt wiedereröffnet. Ursprünglich war der Start nach viermonatiger Umbauzeit schon für 1. April geplant. Da jedoch Bau- und Gartenmärkte in Bayern aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 19. April schließen mussten, verzögerte sich die Eröffnung.
Auf einer Fläche von 2.000 m2 bietet Dehner an dem Pilotstandort ein vielseitiges Sortiment mit mehr als 20.000 Artikeln, präsentiert in einem naturbelassenen und geschmackvoll konzipierten Shop-Design mit vielen Holzelementen und hochwertigen Materialien. Man will die Kunden ganz offensichtlich beim Shoppen emotional in eine Wohlfühlatmosphäre versetzen. Schließlich stand der Umbau unter dem Motto "Natur-Struktur-Inspiration + Emotion".
"Jeder Bereich folgt einem differenzierten Mood-Barometer", erklärt Chief Purchasing Officer Oliver Haller das Konzept. Raue, naturbelassene Hölzer im mit 500 m2 größten Bereich, der alles für den Hund bietet, entsprechen dem Stil der Dehner-Eigenmarke Wild Nature. In der Hundeabteilung sind unter anderem auch ein umfassendes Barf-Sortiment und eine riesige Auswahl an Hundesnacks erhältlich.
Die gegenüberliegende 400 m2 große Katzenabteilung bringt mit ihren weichen und einladenden Farben die Stilrichtung der Dehner-Eigenmarke Lovely zum Ausdruck. Ein optisches Highlight stellt eine große Präsentationsfläche für Kratzmöbel und weiteres Katzenzubehör dar.
Erweitert auf 100 m2 und optisch noch attraktiver gestaltet wurde die bereits existierende Natura-Fläche, die den heimischen Wildtieren gewidmet ist: Wildvögeln, Igeln und Eichhörnchen, aber auch Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten. Auch dem Trend zu Hobbyfarming trägt der Gartencenterbetreiber Rechnung: So findet man in diesem erweiterten Bereich Ställe, Freiläufe und Futter für die Hühnerhaltung. Deutlich ausgebaut wurde auch die Reitsportabteilung.
Eine Aquaristikabteilung auf 200 m2, die sich unter anderem durch eine große Aquarienausstellung auszeichnet, die Nagerabteilung und eine 100 m2 große Vogelabteilung sind weitere Bestandteile der neuen Zoowelt. In der Terra-Abteilung sind die "Stars" zwei aus dem Tierschutz stammende Leguane, deren Pflege Dehner auf Lebzeiten übernommen hat.
Bislang einmalig in einem Dehner-Markt ist eine…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch