Remmers , Öl-Dauerschutz-Lasur
Bildunterschrift anzeigen
Die Öl-Dauerschutz-Lasur aus Remmers „eco“-Reihe basiert auf nachwachsenden Rohstoffen.
diy plus

Wohngesundheit fängt beim Holz an

Holz veredeln, Gesundheit schützen, Umwelt schonen: Das "eco"-Sortiment von Remmers bietet klaren Mehrfach­nutzen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Gesundheit geht vor - das wissen wir nicht erst durch die aktuelle Pandemie. Längst legen immer mehr Menschen großen Wert auf eine gesunde Wohnumgebung. Das kann schon bei der Holzbeschichtung anfangen. Die auf Basis nachwachsender Rohstoffe entwickelten Holzanstriche des modernen "eco"-Sortiments von Remmers orientieren sich von Konzeption und Produktion über Verpackung und Logistik bis hin zu Anwendung und Entsorgung konsequent am Prinzip der Nachhaltigkeit. Das macht sie auch gesundheitlich unbedenklich und umweltverträglich. Der Blaue Engel und das VOC-Zertifikat (gemäß dem AgBB-Schema) sind nur zwei Beispiele von vielen Prüfsiegel, die dies belegen. Zugleich sind die "eco"-Produkte höchst leistungsfähig und bieten auch dem Heimwerker in jeder Hinsicht Profi-Qualität.

Innen und außen auf der sicheren Seite


Die wasserbasierte Öl-Dauerschutz-Lasur "eco" verfügt über einen guten Verlauf und lässt sich problemlos verarbeiten. Wasser perlt von ihr einfach ab, denn sie bildet einen starken Schutzfilm und eignet sich für die Bearbeitung von Fenstern, Türen, Gartenhäusern, Carports und Spielplatzgeräten aus Holz gleichermaßen. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich entwickelt die elastische Lasur mit dem Blauen Engel einen starken Schutzfilm, der auch den Wetter- und UV-Schutz beinhaltet. Sie ist dabei atmungsaktiv und blockfest. Qualität und Umweltschutz gehen dabei Hand in Hand: Das Magazin "Selbst ist der Mann" zeichnete sie nach intensiven Tests mit der Bestnote "sehr gut" aus. Die vielfältig einsetzbare Lasur ist in der Variante farblos und in neun Standardfarbtönen sowie weiteren Sonderfarbtönen erhältlich.

Holzpflege mit dem Testsieger


Ein anderes Beispiel für positive Gesundheitseigenschaften ist das vegane Hartwachs-Öl "eco". Es schützt nicht nur das Holz im Innenbereich, sondern kommt ganz ohne allergieauslösendes Kobalt und krebsverdächtiges Naphthalin aus. Außerdem ist es weitgehend frei von flüchtigen organischen Verbindungen, den sogenannten VOC. Unter anderem aus diesen Gründen wurde es von der unabhängigen Zeitschrift "Öko-Test" unter 15 geprüften farblosen Hartwachs-Ölen zum klaren Testsieger erkoren. Das Remmers-Öl erhielt die Gesamtnote "sehr gut" - ein Ergebnis, das kein anderes Wettbewerbsprodukt erreichen konnte. So lässt sich selbst Kinderspielzeug aus Holz bedenkenlos mit dem Hartwachs-Öl "eco" behandeln.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch