Ansprüche an die Farbe

05.07.2004

Die Deutschen achten auf Deckkraft, Briten und Franzosen eher auf die Farbtreue

Die Deutschen legen bei der Verarbeitung von Farbe sehr hohe Ansprüche an. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Frankfurter PQI (Paint Quality Institute). Hervorstechendes Qualitätskriterium: die Deckkraft. Als die Untersuchung 2000 zum ersten mal durchgeführt wurde, gaben 95 Prozent der Befragten dieses Kriterium als das wichtigste an. 2004, als die Untersuchung erstmals wiederholt wurde, waren es gar 97 Prozent. Zwar wissen auch Briten (81 Prozent) und Franzosen (84 Prozent) die Deckkraft zu schätzen. Doch den Punkt, dass der Farbton an der Wand genau dem auf der Dose entspricht, finden die Briten wichtiger (87 Prozent), die Franzosen immerhin genauso wichtig (84 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch