Im ersten Halbjahr zweistellig gewachsen

16.07.2004

Würth legt um 12,6 Prozent zu. Das organische Wachstum beträgt mehr als acht Prozent

Die Würth-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2004 ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielt. Das Volumen ist um 12,6 Prozent auf 3,087 Mrd. € gestiegen. Bereinigt um Firmenzukäufe betrug das organische Wachstum 8,4 Prozent. Auf den deutschen Markt entfallen 1,22 Mrd. €. Das sind 11,8 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten 2003. Die ausländischen Gesellschaften der Gruppe haben eine Steigerung von 13,1 Prozent auf 1,87 Mrd. € vorzuweisen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch