Gerd Glenewinkel wurde neuer Präsident

22.11.2004
Gerd Glenewinkel wurde als neuer Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau Nachfolger von Hans Weber

Gerd Glenewinkel ist zum neuen Präsidenten des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau gewählt worden. Er wurde Nachfolger von Hans Weber, der nach 18 Jahren als Verbandspräsident zum Ehrenpräsidenten gewählt wurde. Gerd Glenewinkel ist Generalbevollmächtigter der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, zu der die Unternehmen Okal, Massa-Ausbauhaus und Allkauf-Haus zählen. Dem Vorstand des BDF gehört er seit 1986 an. Seit 2003 ist er Mitglied im Präsidium des Hauptverbandes der Deutschen Holz und Kunststoffe verarbeitende Industrie und verwandter Industriezweige. Zu Vizepräsidenten des Verbandes wählte die Versammlung Otto Baukmeier und Dr. Frank Gussek.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch