Expansion in Polen

Quick-Mix eröffnet zweites Werk nahe Warschau

Die Sievert Baustoffgruppe, Osnabrück, hat in Polen vor den Toren Warschaus ein weiteres Trockenmörtelwerk eingeweiht. Auf einer Fläche von rund drei Hektar wird dort von nun die gesamte Produktpalette der Quick-Mix für den Markt im nördlichen Polen produziert. Im März dieses Jahres mit 15 Mitarbeitern in Betrieb genommen, werde das Werk bis Ende 2008 etwa 25 Beschäftigten einen Arbeitsplatz bieten. Pro Jahr, heißt es weiter in der Mitteilung des Unternehmens, können dort rund 120.000 Tonnen Putze, Mörtel, Wärmedämmverbundsystem-Produkte und Fliesenkleber im Dreischichtbetrieb hergestellt werden. Die Gesamtinvestition wird im oberen einstelligen Mio.-€-Bereich beziffert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch